Total unsicher. Kleidung, Sonne, Tragen?

Hallo ihr lieben.

Ich mache heute mittag einen Ausflug mit meinem 8 Monate alten Sohn. Er ist ein Tragebaby und wird dementsprechend heute auch getragen. Dort, wo wir hinfahren kenne ich mich nicht aus. Deswegen weiß ich nicht, ob es dort viel Schatten gibt, oder wir auch oft in der Sonne sind.

Wie würdet ihr euer Baby in dieser Situation schützen?

Dachte an Mütze, dünner Langarmbody und dünne Strumpfhose.

Wie seht ihr das? Zermatere mir den ganzen Tag den Kopf. Würde beinahe am liebsten Zuhause bleiben. :D

Danke für eure Hilfe.

LG
Mrsflorida mit Zwerg (8 Monate)

1

Hallo,

Wie wäre es mit dem Zwiebellook: Du ziehst ihn einen Kurzarmbody an, darüber einen Pulli und eine Latzhose (z.B.) Wenn es zu warm ist, kannst du ja zuerst den Pulli ausziehen, dann die Latzhose usw... Ich denke aber, dass ein einfacher Langarmbody auch reichen wird, wenn du ihn nicht aus dem TT rausholen willst.

LG

2

Mein Kind wäre so heillos überhitzt.

Würde auch einen dünnen la-Body und eine leggings und dünne Söckchen anziehen. Etwas dickere Socken mitnehmen (gen Abend wird es frisch). Wenn es heiß ist Socken aus und Sonnenschutz drauf. Auf dem Kopf einen Sonnenhut mit Nackenkrempe. Zudem würde ich eine Strickjacke mitnehmen und für abends eine normale Hose.

Top Diskussionen anzeigen