Baby 13 Wochen zu groß?

Ich habe mal eine Frage an euch...

Mein Kleiner ist jetzt heute 13 Wochen alt und mist bereits stolze 67 cm! #schock Auf die Welt kam er am Termin mit 53 cm und 3840 g. Jetzt ist er seitdem ganze 14 cm gewachsen und wiegt ca 7 kg. Kleidergröße trägt er 68. Jeder, der mich anspricht und erfährt, das er erst 3 Monate alt ist, sagt, dass es ein sehr großes Baby ist. Es ist mein drittes Kind und die anderen beiden waren nicht so groß in dem Alter. Der erste (jetzt 7 Jahre alt) war mit drei Monaten 62 cm groß und der andere (jetzt 5 Jahre alt) war mit drei Monaten auch "nur" 63 cm lang.

Ich mach mir schon Gedanken irgendwie, dass er zu schnell zu viel wäschst. ich weiß, dass das vielleicht albern klingt, aber es ist so.#gruebel

Die U 4 haben wir in einer Woche. Wer kennt so ein enormes Wachstum? Ich kenne es eben von den beiden anderen nicht so heftig. Ich liebe mein Baby so wie es ist und ich nehme ihn zu 100% wie er ist. Gedanken mache ich mir trotzdem.

#danke für eure Antworten

Jacqueline und #baby Elias 13 Wochen

1

Hi Jacqueline,
ich kenne es von meinem zweit geborenen. Er hatte ähnliche Maße
Geburt 52/4070/37
U4 66,5/6410/41
U5 72 /8320/43,5 - 8.4.16
Aktuell 74,5cm 8,6kg 44 cm Er ist jetzt 7 Monate

Vielleichts liegts am Namen der Mama #rofl ich heiße auch Jacqueline

Es ist nicht schlimm, die Kinder entwickeln sich doch alle unterschiedlich. Mein Großer war zur u6 gerade mal 76cm.

2

Freundin ihrer war mit 3 Monaten 9 kg und 67cm kam mit 56 cm zur welt und 4.5 kg. Stillbabys (ich unterstell mal das du stillst) gedeihen oft schneller und intensiver einfach weil es nahhafter is als pulvermilch und stillbabys öfter angelegt werden als flaschenkinder ne Flasche bekommen. Meiner is 6 Wochen und hat schon 1300g zugenommen ggf erreichen wir anfang nächster Woche die 5 kg. Das find ich auch schnell und viel. Aber babys können ned Übergewichtig werden. Und wenn er mal krank wird... wirst du froh sein wenn er mehr Substanz hat. Die Kinderärztin von meiner Freundin OS übrigens begeistert von dem baby was alle durchschnittsskalen sprengt.

Mach dir kein Kopf wir mussten vor zwei Wochen auch die 62er Kleidung auspacken.

5

"...gedeihen oft schneller und intensiver einfach weil es nahhafter is als pulvermilch und stillbabys öfter angelegt werden als flaschenkinder ne Flasche bekommen..."

Hi, diese "Stillkinder - gedeihen besser - wachsen schneller - weil MuMi nahrhafter - Theorie" ist mir ordentlich weit hergeholt. In meinem Umfeld gibt es mehr als genügend Gegenbeweise, mein Kleiner hat mit 20 Wochen die P90 (Größe) und P75 (Gewicht) Linien erreicht! Da spielt meines Erachtens die Veranlagung (und Geburtsgröße) wohl doch eine größere Rolle, MuMi ist zwar das Beste fürs Baby, aber alles kann sie auch nicht...

3

Hallo
Meine Tochter ist auch sehr groß aber auch (sehr) leicht.
Und das obwohl sie nicht gestillt wird..

LG

4

Hi,

mach Dir keinen Kopf.
Babys wachsen sehr unterschiedlich.
Ist alles normal,gibt halt größere und kleinere Zwerge ;)

Unser ist mit etwas über 6 Monaten 72 cm groß und 10 Kg schwer.Er wird voll gestillt.
Zur U4 war er 67 cm und 8,5 Kg schwer.

Lg

6

Huhu

Mach dir keinen Kopf , es gibt grosse und kleine Kinder /Menschen.

Meine sind das Beste Beispiel :-)

Mein ältester ist jetzt fast 11 normal gross mit 147cm
Bei Geburt war er 55cm und 4020g (U4 War er 68cm und 7480g)
Mein Mittlerer wird jetzt 5 und ist 107cm
Geburt 49cm 3040g
Meine Tochter wird jetzt 13Monate

War bei Geburt 54cm und 3740g
U4 War sie 66cm und 8160g

Jetzt wiegt sie 11200g und ist 81cm

Ich habe mir bis vor kurzem auch Gedanken gemacht, weil sie so gross ist. Aber hier im Form hab ich nette Antworten bekommen und auch andere grosse Kinder beschrieben bekommen.

Jedes Kind ist auf deine Weise einzigartig

LG

Lelu83 mit Ihren 2 Prinzen und 1 Prinzessin

7
Thumbnail Zoom

Hi,

schau dir das Bild mal an. Oben meine große unten meine kleine. Gleiche Größe aber ein halbes jahr dazwischen. Der Wahnsinn finde ich. Die große War bei der u4 65 cm. Sie ist auch jetzt mit 9 noch groß. 140, 34kg und Schuhgröße 36.bei der Geburt 53cm und 3460g und die kleine hatte 50cm und 3730g.

Meine kleine ist nicht groß und schwer und trotzdem sagen die "leute" das sie groß ist. Warum auch immer..

Alles liebe euch.

8

Bei uns War das genauso...aber bei beiden Kindern. In den ersten 3 Monaten haben die pro Woche 1cm an Körpergröße zugelegt., waren 54cm u 57cm groß bei der Geburt. Das Gewicht blieb dabei leider etwas auf der Strecke, nahmen zwar zu aber hatten auch kein Babyspeck. Wir sind aber alle gross u schlank, also kommt das ja von irgendwo her.

Übrigens hat sich das nach den 3 Monaten wieder verlangsamt mit dem schnellen wachsen. ;0)

Sie sind aber beide gross u schlank.
LG Elsa

Top Diskussionen anzeigen