Bringt Stilltee was???

Halli-Hallo,

Frage steht ja schon oben. Meine kleine Maus braucht derzeit etwas mehr Milch um satt zu werden. Habt ihr Erfahrung mit Stilltee? Regt er wirklich die Milchbildung an oder kann ich mir das schenken?

Danke und Gruß

Ela mit Joline und Lena

Also, meine Hebi hat es empfohlen, gerade jetzt, wenn es so warm ist, und die Kleinen auch mehr Durst haben. Und ich finde es bringt deutlich was.
Mußt ja nicht den teuren aus der Apo nehmen. Ich hab den von Alete (Drogeriemarkt)

LG Lottie

Bringt auf alle Fälle was! Kannst auch Malzbier trinken und natürlich "ordentlich" essen.
Ich hab festgestellt, daß seitdem ich von Roggen-auf Malzbrot umgestiegen bin, meine Milch immer gereicht hat(Brüste sind auch voller)#freu
Kann natürlich auch Einbildung sein, aber jedenfalls reicht die Milch.

Lg, Conni und Ben

Ja.., merke das doch deutlich!
LG Irmi
(nehme den Weleda aus der Aop..., )

Huhu,

also der Beutelstilltee brachte bei mir nix. Ich holte mir den Milchbildungstee aus der Apotheke, mit dem kannst du Zwillinge stillen ;-).

Ist aber einfach zu dosieren, trink viel=gibts viel Milch

weniger Teemenge=weniger Milchmenge.

Lohnt sich schon ;-)

Liebe Grüße

Sabine

Top Diskussionen anzeigen