Knubbel an Impfstelle

Hallo,

meine Kleine ist vor 2 Wochen geimpft worden und hat jetzt immer noch an der Impfstelle einen blauen Fleck. Wenn man darüber fasst, merkt man darunter einen Knubbel #schock. Beim ersten Mal war die Impfstelle weder zu sehen noch zu fühlen.

Wie war das bei Euch? Würde sonst morgen mal beim Arzt anrufen.

DANKE.

Yvonne + #baby Lieschen (*04.01.2006)

Hi Yvonne!

Ich denke, du brauchst dir keine Gedanken machen. Das war bei uns nach jedem Impfen genauso. Ich hatte den Kinderarzt damals gefragt, er meinte das kommt, wenn die Kleinen die Muskeln beim Impfen angespannt haben. Das geht aber nach einiger Zeit wieder weg. Aber wenn du trotzdem unsicher bist, dann ruf den Kinderarzt lieber nochmal an.

LG Claudia

Hallo,

wir haben jedesmal solche knubbel. kinderärztin meinte, die können so sechs wochen spürbar sein. und sie sind immer wieder weggegangen.

gruß regine

Hallo Yvonne,

genau die Sorge hatte ich vor kurzem auch. ;-)
Leon ist zwar schon 9 Monate ( zum Impfzeitpunkt 8 Monate) aber es war erst die dritte Impfung. (war halt oft krank)

Die Impfung war vor 4 Wochen und wenn man genau fühlt, kann man immer noch n kleinen Knubbel fühlen. Das hat jetzt echt lange gedauert bis der so weit weg gegangen ist. Aber da brauchst Du Dir keine Sorgen machen... :-)

Aber wie gesagt, wenn Du Dich rückversichern willst, würde ich immer beim KiA anrufen.

Liebe Grüße

Julia + Leon 9 Monate#
#blume

Top Diskussionen anzeigen