Wie und ab wann Baby an Tasse gewöhnen?

Hat jemand ein paar Tips wie ich meine Kleine dazu bringe aus der Tasse zu trinken? An diesen Lerntassen ist ja vorn kein Sauger mehr nur noch so ein plastikstück. Da beißt sie nur drauf aber zieht nicht dran. Das muß sie aber da sonst nichts raußkommt(wegen Auslaufschutz). Sie wird ende des Monats 7monate. Ich weiß das ich da sicher viel Geduld mitbringen muss und vieleicht ist es auch für einen erfolgreichen Versuch zu früh, aber wie war das bei euch und ab wann ist es sinnvoll damit anzufangen?

Hallo!

Ich weiß ja nicht, welchen Becher Du hast. Es gibt einen von Nuk (auslaufsicher), bei dem man total lange saugen muss, bis überhaupt was kommt. Das habe ich mal ausprobiert und mich nicht mehr gewundert, warum André daraus nicht trinkt...
Gut klappen die nicht-tropfsicheren Becher von Nuk oder die tropfsicheren von Avent oder auch Tupper.
Vielleicht klappt es mit einem anderen Becher besser.
Ich habe auch so mit ca. 7 Monaten mit den Bechern begonnen.

LG Silvia

Hallo,
Benjamin war immer neugierig aus Mamas "richtigem" Glas zu trinken...ich glaube, das fing an als er ca 5 Monate alt war. Schnabelbecher funktioniert auch nur ohne Auslaufschutz. Habe die von Nuk, da gibt es weiche Silikon-Schnabelaufsätze, die aufs Fläschchen passen, allerdings haben die eben keinen Auslaufschutz.

LG, Steffi

ja genau die haben wir auch!

Hallo Steffi,

die Aufsätze für die First Choice Flaschen gibt es jetzt auch aus Latex und die sind auslaufsicher.

LG Kathrin

weiteren Kommentar laden

Hallo !!

Leonie ist auch 7 1/2 Monate und trinkt aus einer kleinen Flasche von Nuk mit festhaltegriff und einem Gummiaufsatz drauf.(Hoffe du weißt was ich meine)

Aber sie trinkt auch nur wirklich raus wenn es warm ist so wie die Tage jetzt ...ansonsten kaut sie auch nur drauf rum.;-)

Das kommt schon noch.

LG Nadja

Hallo,

da meine Maus ein Stillkind ist, hat sie völlig verlernt aus der Flasche zu trinken. Jetzt hab ich ihr den Trinklernbecher von Tupper (is ja klar, ich als Tupperberaterin ;-) ) gekauft, nach drei Tagen üben, kriegt sie es wunderbar hin. Jetzt trinkt sie jeden Tag mindestens zwei volle Becher. #freu

LG Raffi mit #baby Lena (19.01.2006)

Hallo!
Blöde Frage...an Dich an Tupperberaterin;-)
Wie komme ich an einen Ersatz- "Deckel", also das violette Teil mit dem Sauger? Meins hab´ ich verschlampt#schmoll Da ich den Becher geschenkt bekommen habe, kenne ich keine Beraterin, bei der ich so ein Teil bestellen kann. Geht das auch bei Tupper direkt??

LG Silvia

Hallo Silvia,

also, die Deckel gibts im 2er-Pack zu bestellen, kosten 3,90 Euro. Ich könnte dir auch welche mitbestellen und dir dann per Post schicken, wenn du möchtest. Der Versand ist bestimmt nicht so teuer, kann mich erkundigen, wenn du willst.

Glaube man bekommt die Sachen nur über Beraterinnen, hab schonmal geschaut ob die einen Online-Shop haben, hab aber nix gefunden.

Liebe Grüße

Raffi

Top Diskussionen anzeigen