Schwimmring vs Schwimmärmel *** Was ist besser?

huhu zusammen!

wir wollen am sonntag das erstemal schwimmen gehen und möchte morgen noch einen schwimmring oder schwimmärmel für meinen kleinen kaufen gehen.

nur die frage ist, was ist besser?

ich neige mehr zu diesem schwimmring. sie "sitzen" darinnen und können sich noch gut bewegen. find, die ärmel sehen so aus also ob die arme dann nur noch von dem baby weg stehen würden únd sich der wurm kaum noch bewegen kann.

wie ist das so?

lg
karina + simon 20.12.2005 der bei der mama auf dem schoß sitzt

Hallo Karina!!

wir waren jetzt am sonntag schwimmen uns ich habe den schwimmring für meinen kleinen gekauft und bin damit echt zu frieden.#freu

er konnte im wasser sitzen und hatte trotz dem viel frei raum um sich zu bewegen und als Lukas dem boden mit füße berühte ist er dann gleich im wasser gelaufen war sehr witzig.;-)

ich kann dir zu den schwimmring raten#pro da sitzten die kleinen viel sicherer und haben viel freude dran.:-D

LG

Aneta+#babyLukas 6Mon.

Hallo!
Eine frage, was ist ein Schwimmring und wo bekommt man sowas?
Ich habe immer gelesen das man den kleinen Mäusen gar nichts als schwimmhilfe geben soll. Nur unter den armen festhalten???
Wir wollen nämlich auch bald mal mit Antonia planschen#freu-wenn wir unsere Sommergrippe ausgestanden haben#schmoll
Vielen Dank im Vorraus für die Antwort
Inger-Marie mit Antonia *27.01.2006

Hallo!

Für den Anfang braucht man meiner Meinung nach gar keine Schwimmhilfe. Die Kleinen fühlen sich sicherer, wenn sie von Mama direkt gehalten werden (unter den Armen). Sie rutschen auch nicht weg.
Es gibt Schwimmreifen, in denen die Kleinen festgeschnallt werden. Da "liegen" die Kleinen im Wasser. Die finde ich ganz gut. Ich halte André trotzdem leicht unter dem Reifen fest, da er so heftig platscht und dadurch leicht kippt.
Die einfachen zum reinsetzetzen wären mir zu unsicher, auch mit festhalten.
Schwimmärmel bringen meiner Meinung nach erst was, wenn die Kleinen Wasser gewöhnt sind und nicht mehr so die direkte Nähe der Mama brauchen. Klar, man muss die Kleinen auch noch halten, aber sie brauchen mit der Zeit immer weniger Unterstützung. Bei Schwimmärmelchen sollten die KLeinen sich ständig bewegen, sonst rutscht das Köpfchen doch schnell mal unter Wasser. Da ist der Reifen besser.
Aber wie gesagt, für den Anfang würde ich nix nehmen.

LG Silvia mit André (der mit 1 Jahr seinen dritten Babyschwimm-Kurs macht)

Top Diskussionen anzeigen