Unfall auf der Rolltreppe !!! (Vorsicht lang !)

Hallo ihr Lieben!

Mir ist gestern etwas passiert über das ich bis jetzt immernoch nicht hinweg bin.#heul Ich mußte gestern früh zum Arzt weil ich schon seit über einer Woche total krank bin, mein Mann ist auf einem Lehrgang und deshalb mußte ich meinen Kleinen mitnehmen.
Also bin ich mit der U-Bahn gefahren, an dem Bahnhof wo ich aussteigen mußte gibt es kein Fahrstuhl also nahm ich die Rolltreppe (hab ich schon oft gemacht).Jedenfalls steh ich mit dem Kinderwagen auf der Rolltreppe und ein Mann muß unbedingt an mir vorbei, ich achte also kurz nicht auf den Kinderwagen und was passiert ?? Die Tragetasche lößt sich und rutscht aus dem Kinderwagen und plötzlich liegt mein Süßer mit Tragetasche auf der Rolltreppe.#schock Ich hab nur noch um Hilfe gerufen da ich den Kinderwagen ja festhalten mußte, sonst wäre der ja noch auf den Kleinen gerutscht. Eine Frau hat dann glücklicherweise den Nothalt gedrückt und eine andere Frau hat den Kinderwagen genommen. Ich hab den Kleinen hochgenommen und erst mal geschaut ob er sich wehgetan hat. Er hat so geweint aber glücklicherweise nur vor Schreck.
Ich weiß nicht wie sich die Tragetasche lösen konnte #gruebel und ich weiß auch nicht warum sie so schnell weggerutscht ist , denn so schräg hab ich den Kinderwagen nicht gehalten. Jedenfalls hab ich den Kleinen dann erstmal noch untersuchen lassen, erhat am Knie und am Ellenbogen eine kleine Abschürfung.
Als ich dann zu Hause war und meinen Mann angerufen hab um ihm zu erzählen was passiert ist, wurde mir erst klar was alles passieren hätte können und ich hab total geheult.
Am Liebsten würde ich den Kinderwagen auf den Müll schmeißen.
Achja, den Weg zurück bin ich dann gelaufen.

Sorry, das es so lang geworden ist aber ich mußte das loswerden, mir sitzt der Schreck immer noch in den Knochen.

Danke fürs Lesen.
LG Anke mit Jannik (12Wochen)

Hallo,

oh Mann, da habt ihr noch mal mächtig Glück gehabt.

Ich hab als Einzelhandelskauffrau in einem großen Kaufhaus gearbeitet und hab schon extrem viele Rolltreppenunfälle gesehen. Vorallem mit Kiwas.

In euerm Fall gab es keinen Fahrstuhl, aber falls ein solcher vorhanden ist, würde ich diesen auch nutzen.

Es kam oft vor, dass sich die Kiwas verkeilt haben oder einfach nach vorne kippten. Meist ging es für die Kinder glimpflicher ab als für die Mütter, die vor dem Wagen standen und diesen nicht mehr halten konnten.

Es ist noch mal gut gegangen. Sei froh, dass ihr einen solch guten Schutzengel hattet.

Ich würde aber mal bei der Kinderwagenfirma anrufen. Es kann nicht sein, dass sich einfach die Tasche löst. Das kann ja auch gefährlich werden wenn ihr mal einen Berg oder ähnliches runter fahrt.

LG
Michaela

Hallo,
eigentlich steht doch an den Rolltreppen dran das man da nicht mit dem Kinderwagen drauf darf. Ich habs leider auch schon mal gemacht und der Kleine hat ohne Tragetasche im Kinderwagen geschlafen, Gott sei Dank war er drinnen angeschnallt . Bin auf die Rolltreppe und auf einma kiptt er nach vorne, konnte ihn gerade noch mit einer Hand halten und mit der anderen den Kinderwagen , war echt knapp. Seid dem fahre ich mit Kindewagen keine Rolltreppen mehr.

Schmusi

Steht übrigens nicht an jeder Rolltreppe. LEIDER !!!

Hallo,

mir kam beim lesen die Idee, dass der Mann der dringend an euch vorbei musste, vielleicht an die Tasche gekommen ist und sie deshalb raus rutschte.....
#liebdrueckGut dass nicht mehr passiert ist! Hattet einen fleissigen Schutzengel.

#herzlich

Bianca

Mit Kinderwagen auf die Rolltreppe???

Dazu fällt mir überhaupt nichts mehr ein.

Es gibt immer andere Möglichkeiten, aber nein es muss ja Rolltreppe sein.

na is ja toll!hinterher is man immer klüger und solche sprüche macht man nur so lange bis einem auch mal sowas passiert!
kannste echt stecken lassen!

Susi

Wie hätte ich Deiner Meinung nach aus der U-Bahn wieder rauskommen sollen???
Treppe hochtragen?? Weißt Du wie gefährlich das ist?
Ich glaub Du bist noch nie mit er U-Bahn gefahren. Ich hab leider kein Auto und bin auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen.

weiteren Kommentar laden

hallo,

klingt total schrecklich!braucht man auch ne weile um sowas zu verarbeiten,spreche da aus erfahrung;-).man denkt immer,man könnte alles im griff haben,aber solche sachen,passieren ganz schnell und natürlich ohne vorwarnung:-p!
aber euer schutzengel,war ja super auf zack!

Alles #herzlich!

mag auch mal was sagen von wegen steht über all an den rolltreppen dran und es gäbe immer einen anderen weg.

wir haben ein großes einkaufszentrum. von der tiefgarae ins zentrum führt leider nur eine rolltreppe. keine normale treppe und kein fahrstuhl.

um mit dem KiWa also ins zentrum zukommen ohne die RT benutzen zu müssen, müsste man durch die einfahrt des parkhause.... bei einer Breite von 2 metern einfahrt OHNE gehweg ist das glaube ich noch weitaus gefährlicher.

an dieser rolltreppe ist kein warnhinweiß.

und hät ich das hier nicht gelesen.... wüsst ich immer nocht nicht das man mit KiWa nicht drauf darf.

außerdem nehm ich den kleinen weim einkaufen eh lieber im babysafe mit... ist einfach bequemer ihn so in den wagen zu stellen.


du kannst echt froh sein das nichts weiter passiert ist. aber das nächste mal weißt du`s :)

lg
mich

Hallo Anke,
oje, da rutscht einem das Herz in die Hose.
#schock
Ich kann mir das bloß nicht erklären, bei unserem (Hartan Racer) kann man extra die Hartschale an beiden Seiten an dem Gestell "einstecken". Da kann die Tasche dann nicht wegrutschen. Ich dachte das wäre bei allen Kinderwagen?


Viele Grüße
Verena mit Katharina *05.02.06

Top Diskussionen anzeigen