Babytragetuch - Hitzeproblem?

Hallo!
Ich trage meinen Kleinen (4 Wochen) viel im Tragetuch und wir beide kommen gut damit zurecht. Jetzt frage ich mich allerdings, ob es ihm in dem Tuch nicht zu warm wird, bei der Hitze, meine Körperwärme hat er ja auch noch... Woran merkt man, dass Babys schwitzen? Werden sie auch feucht oder schreien sie?
Danke für Hinweise und Erfahrungen,
Gruß, Ally

Hallo Ally,

ich habe die gleiche Frage wie Du, nur ist mein Sohn jetzt 5 1/2 Wochen mittlerweile. Aber auch wir sind viel im Tragetuch unterwegs.
Soweit ich weiss schreien Babys eher nicht wenn ihnen zu warm ist sondern eher wenn es zu kalt ist. Allerdings merkst Du ob ihm zu warm ist, wenn er im Nacken schwitzt und / oder an der Stirn. Ausserdem sind sie wesentlich ruhiger und bissl lethargisch würd ich sagen... Wobei mein Sohn bei der Hitze eh mehr schläft als sonst und nur ca. alle zwei Stunden zum Trinken kommt...
Gestern war ihm wohl sehr warm, er hat am ganzen Körper geschwitzt und war daher recht klebrig.

Das sind so die Infos die ich habe, vielleicht helfen sie dir ja weiter. Ich würde mich aber auch über Infos von anderen zu dem Thema noch freuen.

Liebe Grüsse

Veronique

Mein Kleiner kam letztes Jahr im April und ich habe ihn bis zum ca. 6ten Monat im Tuch getragen. Im Sommer gabs keine Probleme, nicht zu warm anziehen und natürlich nicht zu lange in praller Sonne unterwegs sein. Eigentlich lassen alle Wickelvarianten die Luft durch die Bewegung zirkulieren sodass immer ein Austausch stattfindet und sich nichts staut.
Gruß, schnegge

Hallo Ally,
wenn es meinem Baby zu heiß wird, schwitzt es, d. h. es ist alles patschnass. Wenn es ihm viel zu heiß wird, bekommt er dazu noch einen roten Kopf und irgendwann fängt er an zu schreien. Das Tragetuch verträgt er bei den Temperaturen nicht mehr.
Viele Grüße,
Simone

Hallo Ally,

ich habe Mina das erste halbe Jahr auch viel rumgetragen, letzten Sommer war ich oft bis zu 4 Stunden unterwegs und da war es auch so warm dass unsere Bäuche total nass waren, wenn ich sie danach "abgelegt" habe. Ich hab immer aufgepasst dass sie nicht zuviel anhat, nur einen Body und ne lange Hose oder Strampler drüber (Sonne!). Und nach dem ablegen hab ich sie gleich komplett umgezogen, damit sie sich nichts holt.
Meistens hat sie im Tragetuch geschlafen sobald ich sie reingeschnürt habe. Anfangs Protest, und dann gleich Ruhe. Sie hat bestimmt genauso geschwitzt wie ich, aber geschadet hat ihr das nicht. Musst halt aufpassen dass sie genug Luft bekommt, wenn anfangs das Köpfchen noch mit im Tuch ist. Später dann unbedingt dichtgewebtes Sonnenhütchen aufsetzen!

Liebe Grüße, Tanja mit #babyMina Celine (11 Monate) und #ei ET 13.12.06

Top Diskussionen anzeigen