Schwerer Unfall mit GEHFREI! 13 Monate alter Junge querschnittsgelähmt

Hi,
mal eine Frage. War das Gehfrei daran Schuld oder die nicht abgesicherte Treppe#kratz?

Grüße
Lisa
21.11 Zwillinge

Zitat" Ich hatte so etwas, meine Geschwister auch, meine Kinder auch, niemanden hat es geschadet."


Glück gehabt oder blind auf dem orthopädiscchem Auge.

Ja, die Eltern müssten sich auch die Schuld geben.

Wenn Du als Elternteil in der Lage sein würdest, Gefahren zu erkennen, dann würdest Du so ein Teil niemals kaufen.

nachdenkliche Grüße,

Kai Anja

Huh? Ich mach die Augen zu?
Ich bin nur nicht so verrückt und stell mir mit so einem Teil eine gewaltige Gefahrenquelle ins Haus.

ICH hab durch so ein Teil bleibende Rückenschäden. Die Schmerzen wünsche ich keinem.

Mach Du mal, Du wirst wissen, was für Dein Kind am Besten ist. ROFL!

Warum wirst denn Du gleich so agressiv?

Und Rückenschäden sind keineswegs besser als Unfälle.

Mach Du mal, passt ins Bild. *g*

Hallo??? Wer sagt das Rückenschäden besser sind als Unfälle?? Davon war nie die Rede.


Und agressiv bin ich noch lange nicht , ich versteh nur nicht , wieso du so ein aufstand machst , nur weil hier alle eine andere Meinung haben wie du ....

ALS ich! ;-)

Aber ich steh ja zum Glück nicht allein dar.

Momentan versuchst du dich aber hier alleine zurechtfertigen!

Hi Simone,

ich denke das bringt hier nix.
Siehst doch, dass die schlauen Köpfe hier trotzdem ne Entschuldigung für das Verwenden eines Gehfreis suchen.
Da hilft auch keine Warnung.

Schlimm sowas. :-(

LG,

Kai Anja

Hi,

doch, das bringt bestimmt was! Irgendwelche stillen Leserinnen haben den Kern des Artikels gelesen und verstanden und schaffen sich dieses Teil nicht an.

Liebe Grüße
Simone

Na hoffenrlich! :-)

#pro

Top Diskussionen anzeigen