Ab wann dürfen Babys in die Wippe?

Guten abend,

ich frage mich gerade, wann ich Louis mal in seine Wippe setzen kann.
Ich trau mich das nicht recht, weil er doch erst 5 Wochen alt ist und noch so hin- und herwackelt, seinen Körper ja noch nicht so halten kann.
Und meine Nachsorgehebi war eh nicht begeistert von einer Wippe #schmoll
Ich hab aber vergessen, sie zu fragen, ab wann die Zwerge da rein dürfen...
wahrscheinlich jetzt schon, aber ich bin mir nicht sicher. Und wenn er jetzt schon rein darf, wie lange kann ich ihn in der Wippe sitzen lassen? Ist doch bestimmt nicht so gut für den Rücken, oder?

Danke für Eure Erfahrungen.

LG, Andrea & Louis *19.03.06*

Am besten gar nicht! ;-)

Für den Rücken sind Wippen nämlich wirklich nicht so toll - und für die Entwicklung auch nicht. In einer Wippe können Babys eben nur liegen - leg deinen Schatz doch lieber auf ne Krabbeldecke, da muss er sich bewegen, wenn er was erleben will!

LG Carla (Physiotherapeutin)

Hallo Carla,

ich hab es schon befürchtet, eine Bekannte von mir ist auch Physiotherapeutin und die riet mir auch davon ab. Dabei hab ich so eine schöne gekauft, extra mit Massagevibration..... #schmoll
Ärgerlich....

Naja, wenn's nicht gut ist, dann verscherbel ich sie wohl am besten wieder.

Danke für Deine Antwort.

LG,

Andrea

Mit Massagevibration??? Sowas gibts??? #augen
Naja, das brauchen Babys nun wirklich nicht. Ich würde eher meinen, so eine ständige Vibration ist auch für die Wirblesäule nicht geeignet. Ist ja alles noch total weich und instabil...

Carla

Schöner Spruch "Die Dosis macht das Gift", werde ich mir merken :-)

Jetzt bin ich mir aber immer noch nicht sicher, ab wann man die Kleinen in die Wippe legen darf, erst wenn sie etwas stabiler sind?

Top Diskussionen anzeigen