12 Wochen-Schub - Erfahrungsberichte

Hallo Ihr Lieben,

unser Kleiner ist heute 12,5 Wochen alt. Der 12-Wochen-Schub dauert nun ca. 1 Woche an...

Ich würde mich gern mal austauschen, wie Eure Kleinen in dieser Zeit so drauf sind/waren?

Bei uns ist es grade so:

stillen:

nervt! Er zappelt und hampelt, schluckt viel Luft und spuckt viel. Er will auch wieder öfter und trinkt dann aber eben nicht "anständig"... (normal alle 2,5- 3 Stunden tagsüber, eher 3. Nachts: alle 3-4 Stunden, oft hat er eine Schlafphase von 5 Stunden seit ca. 2 Wochen)

schlafen:

nachts seit einer Woche unruhiger (braucht länger, um einzuschlafen und strampelt viel, rudert mit den Armen und schmeißt den Kopf hin und her, usw.) tagsüber auch wenig (ca.2,5 Stunden)...Heute allerdings war er den Tag über vielleicht insgesamt 3 Stunden wach, dabei hat er HEUTE Nacht sehr gut geschlafen (von 19.45-9.30. 3 mal stillen)...

Motorik:

er versucht sein Mobile anzufassen (ist zu weit weg) und wird nach einer Weile grantig, weil es nicht klappt :-p. Wenn ich mit ihm mit der Rassel spiele, dann greift er diese seit 2 Tagen, schüttelt sie ein paar Mal und lässt sie dann fallen. Er braucht aber noch viele Versuche, bis er sie kriegt. In Bauchlage hält er den Kopf sehr gut oben und das über Minuten! *stolzsei*, es strengt ihn sehr an, aber er macht ein erfreutes GEsicht dabei. Ich animiere ihn, indem ich ihm ein selbstgemachtes Bild hinstelle, dass er nur sieht, wenn er den Kopf oben hält...Er sitzt nun lieber auf dem Schoß (natürlich mit Stütze von mir!) oder wird aufrecht getragen, als im Arm zu liegen. Das mag er grad garnicht.

Sinne:

Schauen:er sieht besser. Er beobachtet mich, wenn ich durch den Raum laufe, guckt aus dem Fenster und macht große Augen. Er will alles in der Wohnung angucken und stößt sich oft mit den Beinchen ab, damit er "weiter nach oben" kommt, wenn ich ihn auf dem Arm hab, um besser sehen zu können. Er folgt einem sich bewegenden Objekt mit den Augen füssiger als vor ein paar Tagen. Geräusche: er dreht den Kopf in Richtung Geräusch, braucht dafür aber ne ganze Weile. Fühlen: er nestelt an meiner Kleidung, krallt sich an meinen Haaren fest, beim stillen grabscht er ständig an meine Brust. Er befühlt meine Finger und spielt damit. Geruch: Gerüche interessieren ihn noch nicht so.

Lachen/Weinen: er weint öft, wegen "Kleinigkeiten". Weil Spuck hochkommt oder weil er nicht an ein Spielzeug kommt. Er lacht strahlender (von einem Ohr zum anderen), spielt mit seiner Mimik. Meine Haare faszinieren ihn. Er lacht, wenn ich meine Haare schüttel. Er lacht noch nicht richtig laut, aber kräht fröhlich und quietscht neuerdings ganz laut vor Vergnügen, wenn ihm was gefällt.

Er wiegt jetzt ca. 6.500 Gramm. Bei der Geburt wog er 3190. Er kam 2,5 Wochen zu früh.

Erzählt mal von Euren Babies. Bin gespannt :-)

Lg Nora#winke

1

zum Thema stillen nochwas: er hört auf zu weinen, wenn er sieht, dass ich meine Bluse öffne, und fängt wieder an, weils zu lang dauert :-) und wenn er den schnuller oder tribken will, schnappt er sich meinen finger und saugt dran oder macht laute schmatz-geräusche,

2

Der beitrag hätte auch von mir sein können. Meine kleine ist nun 14 wochen u so langsam ist der schub beendet. Neuerdings macht sie viele laute: grrr, brrr, rrrr dabei gibts ordentlich spuckeblasen. Sie lacht sich kaputt wenn ich mit ihr rede. Auch zu anderen ist sie sehr freundlich. Den kopf hält sie in bauchlage auch schon super. Sie versucht mit den beinchen vorwärts zu kommen, klappt natürlich noch nicht. Am liebsten hat sie es auf dem arm, aber aufrecht. Säuglingshaltung geht mal gar nicht. Auf dem arm kann sie ihren kopf auch schon super selbst halten. Wenn wir im kiwa unterwegs sind guckt sie sich begeistert um u schläft nicht sofort. Am liebsten strampelt sie nackt. Beim stillen haben wir auch die zappelei u grabscherei. Sie dockt dann dauernd ab u ärgert sich. Ist vll auch brustschimpfphase.... Auf jeden fall nervts:) mit dem einschlafen haben wir etwas probleme, da alles andere viel spannender ist. Ins bett geht sie zwischen 21 uhr u 22 uhr u hält ca 4 stunden u dann meist alle 2 stunden. Dabei wird ordentlich gespuckt:) haare schütteln find sie auch klasse.

3

Hallo du,

ist schon toll, wenn man so die Fortschritte sieht, oder? #verliebt

Den Kinderwagen hasst mein Kleiner grade. Kaum leg ich ihn da rein, geht die Sirene los...Uääääh ;-)...

Daher bin ich grade immer mit dem TT unterwegs. Er streckt sich dann immer nach oben und schaut sich im Laden die Regale an, staunt über die Blätter am Strauch, etc.

Heute war Joah ab 3.30 wach und hat wieder sein Ruder-und Strampelprogramm inklusive Kopf hin und herschmeißen absolviert...Er hat Milchschorf und ich glaub er schmeißt den Kopf so hin und her, weils juckt #gruebel. Der doofe Kinderarzt meinte nur: das geht bald weg. Na toll und bis dahin juckts ihn ohne Ende? Na ja, nächste Woche hab ich die U4. Da frag ich nochmal ob man nicht doch was gegen den Schorf oder wenigstens das Jucken tun kann. Der Arme.

Oder macht das deine Kleine mit dem Kopf auch?

Hab schon oft was von dieser Brustschimpfphase gehört, aber was soll das denn genau sein? Ich meine er freut sich immer, wenn ich mich oben rum frei mache und grabscht. Sieht mir erst mal nicht nach schimpfen aus. Aber weil er so zappelt und hampelt schluckt er halt total viel Luft und fängt dann oft plötzlich an zu heulen. WEnn ich ihn dann bauern lasse, ist alles wieder okay.

Gestern hat Joah ab 18.30 geschlafen (auf Papas Arm eingepennt). Wir haben ihn dann um 21.00 gewickelt und ich hab ihn im Halbschlaf gestillt und er hat nochmal bis kurz vor 2 gepennt :-D. Dann aber wie gesagt ab 3.30 war Halli-Galli. Kein Wunder. Der war erst mal ausgeschlafen...

Bin gespannt was die nächsten Wochen so bringen. Dir alles Liebe und Gute mit deiner Schnecke #winke

Top Diskussionen anzeigen