Warum in den ersten 6 Monaten nicht wieder schwanger werden?

Hallo
ich frage aus neugier...
als ich aus dem KH nach der entbindung entlassen wurde hiess es ich soll in den nächsten 6 monaten nicht schwanger werden.
weiß jemand warum das so ist?

ist es weil die gebärmutter solange braucht sich wieder zu entspannen und zurückzubilden? oder ist das risiko einer FG höher?
und vielleicht als "schutz" der mutter sich nciht zuviel vorzunehmen?

hat jemand vielleicht antworten?

lg

1

Mir sagten sie, dass ich am besten 3-4 Jahre warten soll damit sich mein Körper gut erholen kann.

...oder wollten sie mich nicht so schnell wieder...öhm...hören? #gruebel

2

3-4 Jahre #gruebel#gruebel#gruebel

solange würde ich das nicht aushalten!!!!

bei mir hiess es in den nächsten 6 monaten nicht schwanger werden...besser wären 9-16 monate....
das fand ich irgendwie einen komische angabe...denn 9 monate und 16 monate ist ein ganz schöner unterschied

5

Öhm...? ;-)

Mein FA meinte bei der Nachsorge beim Thema Verhütung in der Stillzeit, ob wir denn überhaupt verhüten wollten. Wäre doch toll, wenn Nr. 2 direkt hinterherkäme #sonne

weitere Kommentare laden
3

Ich denke, das es wegen der senkung gebärmutter und auch dem beckenboden ist.
Ich war letzte Woche bei meiner FÄ und trotz Rückbildung etc pp ist erst jetzt wieder alles ok und hat sich vollständig zurückgebildet.

Ich denke, man tut seinem Körper nix gutes...das ist körperliche Höchstleistung, was unser Körper vollbringt und bis wieder alles normal ist, braucht das eben seine zeit.
Ansonsten kann es auch zb. zu Inkontinenz kommen #schwitz
Meine Mama zb.: früher gabs das mit der Rückbildung noch nicht, so wie jetzt. Sie hat also keine Rückbildung gemacht und war nach 9 Monaten wieder schwanger. Heute leidet sie an Inkontinenz und sie hat Sorge heftig zu lachen, weil...ihr wisst schon ;-)

4

Achso, Maxi ist jetzt fast 10 1/2 Monate ;-)

6

hab ich gerade nachgeschaut ;-)

ich war 7 wochen nach der geburt beim gyn da hiess es gebärmutter sei wieder völlig in ordnung, ich soll eben noch rübi machen....das mache ich jetzt

ja, man muss immer wieder staunen was der körper so alles schafft!

vor allem ist der körper ja programiert, alles "fremde" kaputt zu machen (keime etc.)
ist schon erstaunlich dass der körper aber weiß, dass das "fremde" befruchtete ei aber was ist was nicht kaputt gemacht werden darf

weitere Kommentare laden
9

Meine Hebi meinte, man solle mindestens ein Jahr warten. Bei mir ist ein halbes Jahr schon um und mein BB ist noch nicht wieder der alte. Hab sowieso noch Zeit, bevor ich nicht mein Startgewicht habe, ist an Kind Nr. 2 nicht zu denken.

13

Dein Körper braucht etwas Erholung, sonst wirst du die Folgen des Dauerschwangerseins irgendwann zu spüren bekommen
Ich würde min 6 Monate warten nach einer normalen Geburt und min 1 Jahr nach einem Kaiserschnitt.

Der Körper braucht ca. 1 Jahr um sich von der Schwangerschaft zu regenerieren, bis die Organe wieder am richtigen Ort sind usw. - bei manchen Menschen dauert es auch länger.

Ich weiß nicht, ob das FG Risiko erhöht ist. Wenn man nach einem KS zu schnell wieder schwanger wird, definitiv.

Es kommt total auf die Frau an, wieviel sie wegstecken kann und wann ihr Körper "genug" hat. Manche stecken auch mehrere Schwangerschaften hintereinander relativ gut weg, andere sind nach dem 2. schon ein körperliches Wrack.

Davon abgesehen, dass du nie weißt, wie eine Schwangerschaft verläuft. Ich war zB in meiner 2. Schwangerschaft permanent außer Gefecht gesetzt. Wenn ich dann ein winziges Baby zuhause gehabt hätte... das hätte mir leid getan. Mein Sohn, damals 1,5 - 2 Jahre alt, hatte zum Teil schon kaum noch etwas von mir. Aber so ein Baby ist ja noch völlig unselbstständig. Was machst du, wenn du die ganze Frühschwangerschaft kotzend im Klo sitzt? Oder wenn es Komplikationen gibt und du ab Mitte der Schwangerschaft Bettruhe verdonnmert bekommst, gar ins Krankenhaus musst? Ich hatte Glück und musste bei all den Komplikationen "nur" 1 Woche ins Krankenhaus und ich hatte jemanden, der mir mein Kind in der Zeit abnahm, dem ich vertraute.

Davon abgesehen, dass du mit einer so schnellen erneuten Schwangerschaft möglicherweise die ganze Babyzeit deines Kindes verpasst... und die sollte man genießen.

Dein Kleiner ist 2 Monate alt... 4 Monate würd ich an deiner Stelle schon noch mindestens warten, das ist nicht so die Aufopferung. ;) So eine alte Schachtel biste auch noch nicht, du kannst noch länger Kinder kriegen *g*

14

Weil dein Körper sich erholen muss!
Als mein kleiner 2 Monate alt war hab ich auch gedacht nochmal schnell schwanger zu werden, waren die Hornone die noch im Körper waren!

Jetzt nach fast 7 Monaten und wochenlangen Schlafentzuges inkl.totaler Untufriedenheit seitens des Babys denke ich" wie bin ich nur auf so einen blöden Gedanken gekommen nochmal schnell Schwanger werden zu wollen""kopfklatsch"

Wenn ich mir jetzt vorstelle ich wäre Schwanger^^

Das was du jetzt fühlst( sofort noch ein Kind)ist völlig normal, macht fast jede Frau durch;)
Du bist immer noch vollgepumpt mit Glückshormonen und denkst du kannst Bäume rausreißen !
Warte mal noch ein paar Monate ab, wenn die bleiernde Müdigkeit kommt weil Nachts dein
Baby nicht mehr schlafen will, Schübe kommen, Zähne drücken etc.

Genieße doch erstmal die Zeit mit deinem Kind!

15

Da stimm ich dir voll und ganz zu. ich war auch zuerst so scharf drauf wieder schwanger zu sein...

...ich wills mir jetzt gar nicht mehr vorstellen wie fürchterlich es wäre in ein paar Monaten schon das nächste baby zu haben... #schock

16

Ja weil du und dein Körper sich erholen muss. So ein SS ist mehr als anstrengend. Gebe ihm einfach die Zeit zum Regenerieren die er braucht. Allein das Hormonchaos ist ne riesen Umstellung.
Mir wurde nach meiner SS mit meinen beiden Süßen Mäusen (eineiigen Twins) sogar dazu geraten mind. zwei Jahre zu warten mit einer erneuten SS. Ich schließe eine weitere SS erst einmal die kommenden Jahre aus, aber man soll nie nie sagen.

Auch jetzt nach fast einem Jahr ist mein Körper noch lange nicht so wie vor der SS. Ok noch vie Kilo dann habe ich lt. Waage mein Startgewicht wieder, aber mein Körper hat sich schon drastisch verändert. Ich habe nichts gegen meine neuen Kurven, aber meine Bauchdecke und das Bindegewebe hat sehr gelitten. Ob das noch einmal so wird wie es war bezeifle ich ein wenig.

Ach so und dein Kleines ist noch sehr klein, warte ab wenn es größer ist hast du keine Zeit um die Gedanken um eine schnelle SS zu machen.

LG

18

Das weis ich leider nicht. Aber ich kenne 2 Personen, die sind, 3 Monate nach der Geburt wieder schwanger gewurden. #schwitz

Top Diskussionen anzeigen