9 Monate alte Babys-Tagesablauf

Hallo Mamis,
mein Meckermäulchen ist 9 monate alt. Der Tagesablauf sieht bei uns so aus: zw. 6 und 7 wird er wach, spielt ca. halbe Std. im Bett aufstehen, große Schwester wecken, beide umziehen, waschen, füttern Er bekommt eine Flasche :-) die große Schwester in die Krippe bringen zu Hause aufräumen, kochen, wäsche....... zwischen durch spielen, wickeln,weinen, schreien. Er will gar nicht alleine sein oder spielen. Mama MUSS immer dabei sein. Um 12 gibts Mittagessen, meist selbstgekocht, aber auch Glläßchen Um ca. 13 Uhr Mittagsschlaf Nach 30-40 min. das große Geschrei, er ist wach Um 15 Uhr gibts Obst, dann gehen wir die Schwester abholen und spazieren Um 18 Uhr gibts Milch-Getreide Brei , waschen, umziehen Um 19 Uhr wird gestillt und ab ins Bettchen (beide) Bis ca 20 Uhr aufräumarbeiten in der Wohnung, um 20 uhr ganz erschöpft ist der Tag vorbei. Nachts wird er bis zu 5 mal wach dann wird er gestillt.
Wie ist es bei euch?

liebe grüße
musja

1

Meine Maus ist zwar schon 10 Monate aber der Tagesablauf war der gleiche wie heut.

Zwischen 7 und 8 wird sie wach und wir kuscheln noch so 20 Minuten im Bett.
Dann bekommt sie die Flasche. Danach Wickeln und sie spielt alleine ca 1 Stunde.
In dieser Zeit mache ich mir Frühstück und koche schonmal das Mittagessen nebenbei für sie und mich und dann spiele ich noch mit ihr.
Dann so 2 Stunden nachdem sie aufgestanden ist wird sie wieder müde und wir gehen zusammen wieder schlafen.
Meistens schläft sie dann so bis halb 11 oder halb 12 jenachdem wann sie frühs wach war.
Gegen 12 gibts Mittag. Dann wird gewickelt und sie spielt wieder bißchen alleine sodass ich kurz aufräumen kann und dann spielen wir zusammen. So gegen 14 Uhr will sie kurz schlafen dann so ca 30-60 Minuten. In der Zeit räume ich auf oder lese was.
Dann gibts Getreibebrei mit Obst so gegen 15 Uhr und danach gehen wir zusammen spazieren. Um 18 Uhr holen wir den Papa vom Bahnhof ab und gehen alle zusammen nach Hause wo es dann Abendbrot gibt meist will sie Brot mit Aufstrich.
Dann wird mit Papa gespielt und so gegen 19.30 Uhr bringt der Papa sie ins Bett.
Um 22 Uhr will sie dann ihre letzte Milchflasche, die sie dann im Halbschlaf trinkt.
Dann schläft sie durch bis eben 7-8 Uhr.

#winke

2

Hi muska;-)
Bei uns ist es sehr aehnlich, obwohl jeder tag auch mal anders sein kann. Unsere kleine ist 8 monate.
Morgens, 6-8h aufwachen, weil papa dann zur arbeit geht und uns automatisch aufweckt... Windeln wechseln, gesicht und haendchen waschen. Dann gibt es haferbrei mit apfel der banane. Dann wird im bett etwas gespielt und dan schafen wir zusammen im grossen bett ein. 10-11h wieder aufwachen und dann versuche ich selbst etwas zu essen, mache nebenbei waesche, putzen etc. . Die kleine lege ich m wohnzimmer zum spielen, obwohl sie oefters mal meckert. Zwischendurch auf den arm nehmen, troesten, stillen... Dann so um 12-13h wird sie muede und ich gebe ihr noch gemuesebrei, schnell wickeln und ab ins bett etwas stillen und schon schlaeft sie ein und schlaeft so bis zu 2 stunden. Waehrenddessen mache ich haushalt.
Wenn sie aufwacht wird gespielt, gewickelt und dann gibt es wieder gemuesebrei. Abends ab 19h mache ich sie langsam bettfertig und um 20h sind wir im grossen bett, es w gestillt, gekuschet, gespielt, zwischendurch kuschelt sie mit papa und ich darf schnell ins bad. Um saetestens 22h schlaeft sie. Alerdings nur in unserem bett. In ihrem bettchen, welches neben unserem steht, schlaeft sie nur kurz und will dann zu mir. Also auch alles mit mama!
Und nachts wacht sie auch bis zu 5x auf, witzig, dass es bei euch auch so ist! Ist das trennungsangst...?#gruebel

Lg

4

Achso, und spazierengehen machen wir vor dem mittagsschlaf oder danach. Aber wie gesagt, jeder tag ist auch mal anders... Das ist nur grob so

3

Ich muss sagen es ist wie bei uns... Unser kleiner ist acht Monate alt. Hat auch eine ältere Schwester mit drei Jahren, steht auch um diese Zeit auf, da wir ja auch zur Kita müssen. Meist schläft er dann doch noch so um halb elf ein, oder auch um halb zwölf, was natürlich richtig blöde ist, denn ich muss um viertel nach zwölf meine große vom Kita wieder abholen. Deswegen ist es immer ein wenig schwierig... Jetzt schläft er auch gerade, aber ich habe das Gefühl, er bekommt Zähne. Um sechs bekommt er seinen Milchbrei und dann meldet er sich auch mehrmals in der Nacht. Nachts bekommt er auch noch eine Flasche.

Wie viele Flaschen bekommt denn Euer Zwerg noch oder wie oft stillst Du ihn noch?

Schicke liebe Grüße

5

Mein Sohn bekommt 1 FLASCHE Pre Milch morgens, vor dem schlafen gehen entweder Flasche Pre oder die Brust. Und nachts nach Bedarf. Also insgesamt Ca 3-5 milchmahlzeite."
:

Top Diskussionen anzeigen