böde phase? wachstumsschub? späte koliken?

hallo mamis,

mein kleiner mann wird am montag 5 wochen alt. seit letzten montag (da war er genau 4 wochen) ist er öfter mal am meckern aber seit donnerstag hat er immer wieder so richtige schreiphasen.
ich denke ja, dass ihm sein bäuchlein zu schaffen macht... er pupst und käckert ganz viel... aber das ist aber seit donnerstag neu... er hat sonst auch immer viel gepupst, aber er hatte keine koliken... kann es so spät noch zu koliken kommen? ich dacht, die sind immer von anfang an?! ich hab aber nichts anderes gegessen/getrunken als sonst auch.
zusätzlich hat er immer ordentlich hunger... dann tut aber wieder das bäuchlein weh #schmoll

kann es sein, dass er gerade im 5-wochen-wachstumsschub ist? er kam erst bei ET+9 (mit 3755g, 52cm und KU 37cm)... jetzt ist er schon bei 56cm mit 5060g und 40cm KU #verliebt

bisher ist uns wenigstens die abendliche schreistunde erspart geblieben... aber seit donnerstag hab ich das gefühl, dass wir die einfach auf mittags vorgezogen haben... gibts das?

wie war bei euch der 5-wochen-schub? und wann? und wie lange hats gedauert?

lg,
melli (mit jetzt endlich schlafenden mini-mann im ergo)

huhu, also wir hatten das auch bei unserer 2. tochter, regelmäßigkeit, also so richtige schreiattaken, gab es mit ca. 1,5 monate,aber immer abends gegen 18h.
ich habe viel ausprobiert, eine bauchmassage vorm schlafen gehen, habe versucht sie bei mir im bett zum schlafen gebracht, rumgetragen....naja egal wie ich es gemacht habe uns wurden die schreiphasen nie erspart. geendet hatte das ganze dann so mit ca. 5 monate. naja sehr selten gab es auch abende wo gar nix war.

babys können ja grunsätzlich immer washaben, vllt schiesen zähnchen, wachstumsschub, blähungen, vllt der rückblick auf den tag.

ich drück dir diei daumen das es keine koliken sind, und wirklich nur eine phase, ich denke so eine phase ist (meinen erfahrungen nach) nach 2-4 tagen durch :-)

lg babyboom

Top Diskussionen anzeigen