Jetzt registrieren
Anmelden

Magen-Darm-Grippe durch Rota-Viren in der Familie im Umlauf - Sorge um Baby "hysterisch"?!

Hallo,

laut Robert-Koch-Institut ist der Rota-Virus bis zu 72 Stunden ansteckend. Anschließend nicht mehr. War man schonmal infiziert, ist man relativ gut geschützt. Also ich denke, du kannst bedenkenlos deine Eltern besuchen.
Aber das musst DU entscheiden. Bist du dir unschlüssig, gehe lieber auf Nummer sicher!

Liebe Grüße,
Maria

Hallo,

also wenn ich von mir ausgehe,würde ich das Risiko nicht eingehen.Da wäre mir auch egal ob meine Eltern entäuscht sind.Das müßten sie schon verstehen.Man kann ja auch später noch nen Besuch bei Ihnen machen.Aber frag doch mal Deinen Kinderarzt.

Susi mit Sophie fast 5 J. + Käfer-Marie 19 Wochen

Hallo,

also ich hab vorhin mit dem Gesundheitsamt telefoniert, da meine Amélie auch die Rotaviren hatte letzte Woche.
Die haben mir gesagt, dass man nur drei bis 4 Tage ansteckend ist. Allerhöchstens 8 Tage.
Ich denke nicht das dein Kleiner sich noch anstecken kann.

LG Sarah

Hallo,

im Zweifelsfall würde ich immer lieber auf Nummer sicher gehen.
Es geht immerhin um die Gesundheit deines Kindes,
es ist doch noch so klein.
Soviel Rücksicht und Verständnis müssen deine Eltern zum Wohle deines Kindes übrig haben.

LG Danny + Lisa Marie (6Monate und brütet eine Erkältung aus):-(

Top Diskussionen anzeigen