Wie bereitet man Pastinake zu ?

Hallo zusammen,

vielleicht bin ich ein wenig blöd aber wie kocht man Pastinake? Und wo bekommt man die im normalen Supermarkt hab ich sie noch nie gesehen.

LG die etwas auf dem Schlauch stehende Diana#augen

1

Hallo Diana,

ich wusste auch nicht wie man die Pastinake zubereitet ;-) Wusste bis nach der GEburt nicht mal das es so ein Gemüse überhaupt gibt #hicks

Also wir haben die Pastinake geschält und klein gewürfelt (geht schneller mit dem Kochen) und dann mit etwas Wasser aufgegossen und weichgekocht.
Also ganz simpel.:-)

Einfach mal probieren. Falls es zu fest ist noch ein bisschen Wasser dazugeben#aha

Viel Spaß beim Kochen #koch

Gruß
Kerstin & Felix (04.08.05) #baby

2

Hallo,
hab noch was vergessen.
Pastinake bekommt man am Markt oder Naturkostladen. Beim Rewe hab ich sie auch schon mal gesehen...

Gruß
Kerstin

3

hallo diana!

also ich habe pastinake bisher lieber gedämpft, als gekocht. weiß nicht, ob das nun einen riesenunterschied macht, aber ich bilde mir ein, dass beim kochen vielleicht zuviele vitamine verloren gehen und dämpfen schonender ist. dazu habe ich die pastinaken geschält, in kleine stücke geschnitten und in ein sieb gegeben. das sieb dann in einen kochtopf gehängt, im dem topf etwas wasser kochen lassen, deckel drauf und nach ca. 20 minuten sind die stücke weich. dann musst du das nur noch pürieren und etwas von dem kochwasser dazugeben, sonst ist der brei zu fest. noch etwas öl dazu und fertig.

geht echt leicht und schnell, ist günstiger als gläschen und du bekommst ne ganze menge raus aus so´n paar pastinaken. und es schmeckt um längen besser als gläschenbrei! viel süßer! :-)

ach ja, pastinaken bekommst du im bio-markt.

liebe grüße!
sani

4

Huhu,

nein du bist nicht blöd. Find ich gut das es überhaupt noch andere gibt, die selbst kochen :-).

Ist auch süsser als karotte und für Allergiekinder besser zum anfangen.

ich hab einen Dampfkochtopf und bereite sie genauso zu wie Kartoffeln. Sogar mein Mann nascht da gerne, wenn ich pastinake koche.

Als Tipp , man kann sie auch super eingefrieren. So 100gr und später 50 gr. Pastinake und 50gr. kartoffeln.

Das Fleisch hab ich dann in so Eiswürfelbehälter getan und schon hat man für Wochen den Mittagsgemüsebrei immer fertig.

Liebe Grüße

und weiterhin viel Spaß beim kochen

Cantali

p.s. es gab auch Zeiten da mochte sie meine Tochter nicht mehr und ich war frustriert, da koch ich und sie aß nur "fertiggläser" habs aber immer wieder probiert , bis ich feststellte, das sie einfach nur nicht zweimal hintereinander das gleich mag.........
ach wenn sie doch manchmal nur reden könnte :-)

Top Diskussionen anzeigen