Schlaflabor! (achtung lang)

Hallo,

ich war letzte Nacht mit meiner Puppe im Krankenhaus (Schlaflabor). Hatte ja schonmal berichtet das die Maus seit drei Wochen wie Schnupfen hat und immer röchelt. Es ist wohl aber keine Infektion. also hat meine Kinderärztin gestern spontan beschlossen wir sollten ins Schlaflabor. Da konnte man die Kleine beim Schlafen kontrollieren und es haben entlich mal Fachleute gesehen das meine Maus doll schnieft und nach Luft jappst. (weil es meistens nur Nachts sehr schlimm ist und der Arzt das Tagsüber nie hörte)

Ergebniss der Untersuchung ist:

- sie schläft sehr gut und ohne große Atemaussetzer
- sie hat keinen Schnupfen, sondern irgentwelche Knorpel in der Nase sind noch so weich das sie Nahrung hochbringt und diese in der Nase hin und her zieht

Das haben wohl viele Säuglinge, tja und meine hat es ziehmlich doll. Geht wohl nach ca einem Jahr von alleine weg.
Nun heißt es durchhalten!!! (sie tut mir soo leid)


Hat jemand von euch Erfahrungen damit???


Gruß Christin mit Jocelyne:-)

1

Hallo Christin,

das hat Leonie auch gehabt. Ich hatte mir auch richtig Sorgen gemacht, wir waren beim Kinderarzt und beim HNO, aber es waren wohl tatsächlich die weichen Knörpel.
Sie hatte es auch vor allem nachts, morgens und beim schlafen tagsüber.
Wobei es sie selbst offensichtlich nicht gestört hat....
Ach ja, gedauert hats bis sie ca. 8-10 Wochen alt war!

Euch alles Gute!
Lg Katrin

Top Diskussionen anzeigen