ceracette

huhu

habe vom fa ein rezept über die ceracette bekommen

wer von euch nimmt die und welche erfahrungen habt ihr damit gemacht. ich stille ja voll und angeblich soll sie nicht in die mumi übergehen...

lg engelchen mit ben

1

Hallo Engelchen,
ich hab auch die cerazette bekommen und traue mich aber nicht sie zu nehmen. Schädlich für die Mumi soll sie wirklich nicht sein. Ich hab aber Angst vor unregelmäßigen Blutungen und Gewichtszunahme, wo ich doch gerne abnehmen möchte und das dank des stillens und der gesunden Ernährung auch tue. (Ohne Diät und Hungern). Vielleicht hat ja damit auch jemand Erfahrung?
LG Denise mit Charlotte (5 Wochen)

3

hallo ihr zwei!

ich hab sie genommen, als ich noch gestillt habe und hatte absolut NULL probleme damit.
ich hab se ca. eine woche genommen, dann hab ich eine kurze blutung bekommen (als wäre es die mens, also ca 4 tage und auch ganz normal).
es tat nichts weh, ich hab nicht zugenommen, ich war auch nicht schlecht gelaunt...überhaupt nichts!

also ich kann sie empfehlen!

liebe grüße
//stoepsy und nils (8,5 monate)

5

Hallo Engelchen,

ich nehme die Cerazette schon mehr als ein halbes Jahr, mein Kleiner ist jetzt 10 Monate und ich stille ihn noch. Abgesehen von einer kleinen Blutung am Anfang, habe ich seither keine Blutungen und auch sonst keinerlei Probleme damit.

Ich habe auch nicht an Gewicht zugenommen, sondern weiter abgenommen, so dass ich jetzt wieder mein Gewicht vor der Schwangerschaft habe.

Ich kann die Pille nur empfehen!
Lg, Edda

6

Das hört sich gut an !!!

Habe nämlich im moment gegoogelt und da standen einige doofe Nebenwirkungen wie gewichtszuname übelkeit akne stimmungsschwankung ect.....#schmoll

Nun war ich schon am zweifeln.

ich werde sie jetzt mal nehmen solange ich stille und dann sehe ich ja in dieser zeit wie ich sie vertrage.

wenn nicht werde ich wieder meine alte nehmen.

Danke für die Infos.
Fühle mich schon besser !!!!


LG Engelchen mit Ben

7

Hallo,

ich nehme Cerazette nun seit knapp 5 Monaten, am Anfang kam ich super klar damit. Nur in letzter Zeit bekomme ich sehr häufig Schmierblutungen. Meine FA meint, ich soll mal eine Woche Pause machen und dann wieder neu anfangen.
Hatte aber auch vor der SS schon Probleme mit meinem Zyklus trotz Pille.

Mit dem Gewicht habe ich allerdings keine Probleme, habe mein Gewicht von vor der SS erreicht und will auch noch ein bisschen mehr abnehmen.

LG

Sandra auch mit einem Ben 5,5 Monate

8

hallo engelchen.

also ich nehm die cerazette jetzt seit 3 monaten und habe überhaupt keine probleme. hatte keine schmierblutungen, keine gewichtszunahme, rein garnichts negatives. ich stille meinen kleinen auch voll und mein Doc hat gesagt es geht nicht in die mumi über..

versuchs doch einfach mal ob du sie verträgst.. wird schon hinhaun..

lg knuffi002 +#baby felix (der friedlich schlummert)

9

Hallo Engelchen,

ich nehme die Ceracette jetzt schon seit ca. 9 Monaten.

Ich hatte nie irgendwelche Probleme - keine Übelkeit, Schmierblutung, Gewichtszunahme usw.

Was den Übergang in die MuMi angeht - es ist so minimal das es dem Würmchen überhaupt nicht schadet.

Übrigens habe ich nach ca. 7 Monaten aufgehört zu Stillen und nehme die Pille immer noch.
Mein Frauenarzt meinte wenn man keine Probleme hat kann man sie unendlich weiter nehmen - ein toller Nebeneffekt ist ... ich habe bis heute immer noch keine Regel.

Liebe Grüsse Susi

10

Hallo Engelchen,

ich präsentier dann hier mal die Gegenseite :-)

Ich nehm die Cerazette immer noch, obwohl ich schon seit 6 Monaten nicht mehr stille. Leider hab ich mich jedoch frühzeitig mit einer 6-Monats-Packung eingedeckt, so dass ich sie noch bis zum Ende durchnehme.

Zur Gewichtszunahme: dazu kann ich Dir leider nichts sagen - ausser, dass ich leider seit der Geburt nicht abgenommen habe (mal abgesehen von den Kilos, die durch Kind, Fruchtwasser, Plazenta,... verschwinden). Obwohl ich jeden Tag Sport treibe und mich viel bewege passiert bei meinem Gewicht nichts. Möglicherweise wäre das ohne die Cerazette anders.

Zur Menstruation: am Anfang fand ich es toll, meine Tage garnicht mehr zu bekommen. Dachte noch, ich hätte Glück gehabt :-)
Nun ist es so, dass ich ca. alle 8 Wochen meine Tage bekomme, die dann aber auch direkt 3 Wochen am Stück habe (was ich leider garnicht als Spass empfinde).

Zu den Stimmungsschwankungen: tja, da frag mal einer ne Frau, die ein Kind hat, nach Stimmungsschwankungen :-)
Ja, ich habe Stimmungsschwankungen - kann Dir aber leider auch hier nicht sagen, ob das an der Umstellung mit Kind liegt oder an der Pille.

Ich geb Dir den Rat: nimm die Cerazette, so lange Du stillst. Danach würde ich aber sofort umsteigen (es sei denn, Du hast tatsächlich keine Probleme).

Ich freu mich auf Ende April, wenn ich endlich wieder auf meine normale Pille umsteigen kann.

Liebe Grüße,
intermaus mit Helena *10.05.2005

11

Hallo engelchen
ich nehme die cerzette nun auch schon seit 9 monaten und habe null probleme.
Gut ich hatte jetzt meine Tage aber scheinbar ist das normal.
Null gewichtzunahme, keine stimmungsschwankungen oder ähnliches.
Kann ich nur empehlen.
Isabel wird nun 1 Jahr und ich habe mit 78 Monaten abgestillt und nehme sie immer weiter.
Noch ein Tip, bestellt Euch die Cerazette im Internet, das gibt es die billiger.
www.medpex.de und bei suchen CERAZETTE groß schreiben.
Lg Anne

Top Diskussionen anzeigen