5 Wochenschub - ständig weiche Brustwarzen??!!

Hallöchen liebe Mamis!

Mein Kleiner wird heute Nacht um 03.02 Uhr 1 Monat alt #huepf #huepf #huepf #huepf

Ich glaube, er befindet sich momentan in einen Wachstumsschub - ist wahnsinnig müde und kann aber vor Unruhe nicht einschlafen. In seinem Bettchen oder im Stubenwagen kann er sowieso noch nicht schlafen aber nun nicht mal auf Mamis/Papis Bauch oder Arm. Immer schläft er kurz ein und wird sofort wieder wach, weil er so unruhig ist. #heul Ich glaube, er versteht im Moment die Welt nicht mehr.

Nun zu meinem Problem: Felix möchte im Moment am liebsten im 1 Stunden-Takt an meine Brust. Natürlich soll er das auch bekommen, wenn er das braucht ABER (!) ich bekomme jedesmal nach kurzer Zeit stillen ganz weiche Brustwarzen. :-( Die sind dann so butterweich, dass der Kleine sie gar nicht mehr richtig zu fassen kriegt. Das ist für uns beide extrem frustrierend und der Kleine schreit dann einfach meine Brust an #schock

Kennt Ihr dieses "Problem" auch und kann man da irgendetwas machen? Ich hoffe, es kann mir jemand einen Tipp geben!

Vielen #liebe Dank und Euch allen einen schönen Sonntag!

LG
Schlumpfine & Felix *06.03.2006* #snowy

1

Hallo Schlumpfine.

Das hört sich alles normal an. Die Milchproduktion wird durch Felix erhöht.

Es wäre schön, wenn du ihn immer wieder anlegst. Es dauert vielleicht nur 1-2- TAge (so war es bei mir) und die Brustwarzen können sich dann wieder erholen.

Wenn die Phase vorbei ist, bist du aus dem Gröbsten raus.

Alles gute

2

Hallo,

wenn er so unruhig ist, versuch es doch mal mit pucken. Dabei werden die Arme mit eingewickelt und er macht sich nicht mehr selbst wach. Anleitung findest du sicher über google.

Übrigens, unserer ist vom 03.03.06, ist wunderschön mit so nem Würmchen nicht wahr?

LG Conny und Jeremy

Top Diskussionen anzeigen