die finanzielle situation mit baby?

hallo ihr alle

wir werden unser baby im mai bekommen und haben dann anspruch auf kindergeld und erziehungsgeld. das sind zusammen etwa 450 euro.

nun fragen wir uns, wieviel das baby etwa an mehrkosten verursacht und wieviel von dem geld man sparen kann.

ich habe vor zu stillen, so das die kosten für nahrung wegfallen. aber ich interessiere mich auch für antworten von flaschen-baby müttern, falls das mit dem stillen nicht klappt.

kleidung und so weiter ist für die ersten monate vorhanden.

vielen dank

Birte mit #ei (34. ssw)

Also wenn dein Mann nicht auch was verdient ist das nicht mal ausreichend für euch. Ich kenn dich ja nicht aber feste Kosten hat ja jeder:-D

hallo 1603toni

das ist mir schon klar, aber an unseren kosten und dem geld was wir verdienen, ändert sich ja ansonsten nichts.

es kommt das geld für das baby und die kosten für das baby dazu.

verstehst du mich jetzt?

liebe grüße Birte

hallo!

hm....#gruebel.....ich geh schon davon aus,daß du erstmal nicht arbeiten gehst....dann fällt doch aber einiges weg,oderß

ich muß gestehen,ich find immer was zu kaufen,was wir gaaaaanz dringend brauchen!;-)

lg mamijami.:-)

Top Diskussionen anzeigen