Darf ein Baby in den Whirlpool?

Wir fahren nächsten Monat an die Nordsee, unsere Tochter ist dann fast sechs Monate alt, wollen viel in die Therme und haben auch einen Whirlpool in unserer Wohnung! Unser Baby ist eine echte Wasserratte, ob ich sie wohl mit in den Whirlpool nehmen darf? Oder spricht etwas dagegen?

Lg Kasandra und Maja die sich beide soooo auf Urlaub mit Papa freuen#verliebt

1

Was soll denn dagegen sprechen. Im Whirlpool ist doch Wasser und keione Salzsäure oder? Das blubbert nur und das kann man ja auch abstellen, wenn es das Baby stören sollte.

2

Denke nicht dass es ein Problem ist, gibt ja auch für 1000€ einen babywhirlpool xD genießt die blubbels :)

3

Denkt dran, dass diese Whirldüsen im Pool richtige Keimschleudern sind. In der Therme würd ich mir keine Sorgen machen, wg. Chlor, aber im Hotel wäre ich vorsichtig... Da bleibt die Feuchtigkeit lange drin und dann wächst da so einiges. brrr....

4

Hm, das würd ich glaub ich wegen der rasanten Keimvermehrung nicht machen! Selbst ich geh nicht....hab immer Angst das ich mir was hole! #schock

5

Hi,

wir waren auch schon hin und wieder mal mit unsere Maus im Whirlpool (im Schwimmbad).
Würde aber drauf achten, dass ihr nicht allzu lange geht, das Wasser ist in der Regel doch sehr warm und die Haut der Kleinen noch empfindlich. Aber mal 5-10 min ist ok.

LG

isabel

6

wir haben eine Whirlbadewanne im Bad !! Mausi Liebt es ihr wird es 2x die Woche gegönnt danach ist sie super ausgeglichen :-D

7

hi,

also ich will dir ja den spaß nicht verderben bzw. angst machen, aber ich hab damals als kind ne mittelohrentzündung bekommen durch die bakterien im warmen wasser. :-(

Top Diskussionen anzeigen