Verdacht auf Hörschwäche

Hallo zusammen!
Morgen habe ich mit meiner 6 Monate alten Tochter Kontrolle im KH. Es besteht der Verdacht einer Hörschwäche. Das Screening funktionierte nach der Geburt angeblich aufgrund zu enger Gehörgänge nicht, darum wurde ein Bera Test durchgeführt, der auf beiden Seiten funktionierte. Sie wacht zwar bei Lärm auf, oder wenn man in ihr Zimmer kommt, reagiert jedoch nicht immer auf Rasseln oder Ansprache. Einschlafen tut sie jedoch nur bei absoluter Ruhe.
Ich bin schon sehr nervös was morgen rauskommen wird, gibt es jemanden der auch Ähnliches erlebt hat? Lg und Danke für Antworten!

1

Ich kenn mich damit nicht aus, aber ich wünsch dir, dass alles gut ist #liebdrueck

2

Unsere ZWillinge sind nun 8 Wochen alt und bei dem Jungen konnte das Screening auch nicht durchgeführt werden auf der einen Seite! wir sind dann zum PädAudiologen gegangen, HNO der spezialisiert ist auf so kleine Kinder und haben noch mal nen Test gemacht! Sind ja jetzt auch noch zur Kontrolle, er geht von Fruchtwasser hinterm Trommelfell aus, aber auch wenn es was schlimmeres ist, hat er mir zugesichert, dass es gut ist, wenn die Kinder so früh behandelt werden!

Ich denke das trifft auch noch mit 6 Monaten zu!

Er hat mir nur ein Beispiel aus seiner Praxis berichtet. Ein Kind, was bei Geburt auf beiden Ohren fast taub war, hat durch Hörgeräte hören gelernt und braucht diese mit 3 Jahren nun nicht mehr!

Sei froh, dass es jetzt schon entdeckt wird/wurde und nicht erst in 3-4 Jahren wenn man schon viel kaputt gemacht hat. Denn wenn Kinder nicht richtig hören, lernen sie nicht richtig sprechen und es wird dann immer schwieriger es ihnen wieder richtig beizubringen!

Ich drücke dir für morgen die Daumen und denk dran, selbst wenn deine Tochter eine Hörschwäche hat, kann es heilbar sein. Und die Hörgeräte sind heutzutage schon so gut, die Fallen gar nicht wirklich auf!

Liebe Grüße,
Annika

3

Ach ja und ich habe erst heute gelernt, dass so eine "Hörschwäche" wie unser Leo sie hat gar nicht so selten ist! Waren heute wieder zur KOntrolle da und es waren noch 4 andere Babys mit uns in der Praxis! Wir stehen also nicht alleine da! :-)

4

hallo..

bei meiner kleinen hat das screening im kh nicht funktioniert, die krankenschwester hat es 4 mal versucht. als sie knapp ne woche alt war, waren wir beim HNO arzt war alles in ordnung. im kh klappte es nicht weil sie noch käseschmiere in den ohren hatte.
ich wäre auch sehr nervös, drücke dir beide daumen für morgen.

Lg

5

Guten abend:)

Bei meiner ersten tochter haben sie auch sehr lange gebraucht bis sie das screening durchgeführt haben mit 4monaten hat es dann geklappt! Versuch dich nicht verrückt zu machen und falls was ist dann ist es gut das man es jetzt schon gemerkt hat je früher desto besser, weil kinder mit hörschwäche reden auch spät , ich drück dir die daumen und hoffe das alles gut läuft!!!

6

Wir waren heute auch nochmal da, hat nicht geklappt! Der HNO geht vom Fruchtwasser hinterm Trommelfell aus, falls es im NOvember (dann wären wir 5 Monate) immer noch nicht klappt, wird ein Trommelfellschnitt gemacht und das Wasser abgesaugt!

Wie war es bei euch? Hoffe es ist alles gut!

LG

Top Diskussionen anzeigen