ab wann schnuller 6-16 mon ernst gemeint!!!

Ab dem vollendeten sechsten Monat oder im sechsten Monat?

26

Es geht um die Entwicklung des Gaumens, weil der nicht durch Dauerdruck nach oben wachsen soll, werden die Schnuller mit zunehmendem Alter, sprich größer werden des Kopfes immer breiter.

Ob Anfang oder ende 6. Monat ist also nicht so entscheidend wie die Größe des Kindes.

Wieso manche Leute rumposaunen bei der kleinsten Größe zu bleiben sei irgendwie Super-Übermamamäßig-toll-viel-beßer ist mir ein Rätsel. Entweder konsequent sein und keinen Schnuller anbieten oder die von der Forschung empfohlene Größe geben. Alles andere ist doch nur Wichtigtuerei.

1

Sobald das Baby 6 Monate alt ist #winke

2

also ich meine im sechsten monat seht ja glaube auf ab sechs monate drauf

3

Ich gehe nicht nach dem alter, sondern entscheide es selber.

Merle hat mit 5 Monaten zb den schnullet zur Hälfte im Mund gehabt, da hab ich erkannt das sie einen größeren bekommt, da sie sich an den kleinen verschlucken kann!

Jeder Mund ist doch anders, und das Plastik außen ist ja an der Schnullergröße angepasst, wenn das aber zu klein ist kann viel zu viel passieren und dann pfeif ich lieber auf altersangaben!

Lieben gruss

4

du kannst auch bei der kleineren Größe bleiben ;-)

6

Damit das Kind dran erstickt?

7

warum sollte es dran ersticken?
bei den avent-schnullern sind nur die sauger größer, das "schild" ist gleich groß bei allen größen (jedenfalls bei denen, die ich jetzt hatte - 0-3, 0-6 und 6-18 monate).

auch bei den miss denti schnullern konnte ich am schild keinen größenunterschied erkennen.

ich bleib bei den avent-schnullern bei den kleinen und pass nur die miss dentis an die zähne an ;-)

lg

nini mit ludwig

weitere Kommentare laden
5

Ich hab den Schnuller gewechselt, als Maxi ihn sich immer verkehrt rum reingeschoben hat. Die MAM Schnuller von 0-6 verschwanden plötzlich in seinem Mund #zitter die größeren jetzt nicht mehr.

20

Hallo,

am Besten gar nicht ;-)

Kinder brauchen keine größeren Saugteile - das ist nur eine Verkaufsmasche. So lange dein Kind mit dem Kleinen zufrieden ist verwende auch nur diesen denn so beugst du Kieferschäden vor.

Liebe Grüße
Ina #winke

21

Wir haben die von MAM 6-16Monate ab der 6.Woche gegeben. Luis wollte KEINEN anderen Schnuller . Haben noch ein ganzes Sortiment an zig verschiedenen 0-6Monate Schnullern da.:-/

22

das sah bestimmt ulkig aus :D so ein kleines kind mit nem monster riesen schnuller :)

23

Hallo Sternly2010,

ich habe letztens per Zufall mit einem Logopäden gesprochen. Ganz klare Aussage war von dort, dass die Schnullergröße nicht gewechselt werden sollte. Der Schnuller führt dazu, dass die Zunge in eine feste, unflexible Positon gepresst wird und sich dadurch die für das Sprechen wichtige Muskulatur nicht ausbilden kann. Desto größer die Schnuller, desto größer die Beeinträchtigung.

Außerdem kann man über die irgendwann zu kleinen Schnuller, die Schnuller auch generell einfacher abgewöhnen.

Sonnige Grüße!

24

Naja, wenn ein Kind seinen Schnuller nicht 24 Stunden am Tag im Mund hat, ist das doch wohl etwas weit her geholt.

Der Kopf wird größer und der Gaumen wird breiter und kann sich durch Dauernuckeln mit zu kleinen Schnullern oder Nuckelfalschen zu einem Hohlgaumen entwickeln.

Dies lässt sich dann schwerer behandeln als ein "Schnucki nimm den Nuckel raus, ich versteh kein Wort."

Top Diskussionen anzeigen