Rückruf von Bumbo Babysitzen

Hallo Ihr...
Falls jemand einen dieser Bumbo Sitze hat, bitte unbedingt lesen.
babys haben sich schwerste Verletzungen zugezogen!!!!
http://www.cleankids.de/?p=27188

LG, Jenny

1

huhu!

also, wir ham ja auch so ein dingens und ich bin nach wie vor begeistert. ist doch selbstredend, dass man die kinners nicht allein da drin sitzen lässt, vor allem natürlich nicht auf tischen etc.! - die teile sind aus kunststoff und wenn man als baby ein hohlkreuz macht ist man ruck-zuck draußen.

ABER: wir ham diese dinger bei beiden kindern verwendet um sie zu füttern, als sie für den "normalen hochstuhl" noch zu wackelig waren. (füttern auf dem schoß war durch wilde armfuchtelei nicht möglich ;-). natürlich waren wir immer dabei.

unsinn ist natürlich auch, dass man die kleinen reinsetzen soll mit 3 monaten (zu einem zeitpunkt an dem sie noch auf gar keinen fall allein sitzen sollen/ können). aber ab dem brei-alter (mit fünf monaten oder so) find ich die sitzchen immer noch praktisch.

der langen rede kurzer sinn: ich bin immer noch begeistert von den teilen, wenn man sie "mit hirn" einsetzt. also z.b. auch wenn man mal im garten auf der picknickdecke füttern will. und lustig ausschauen tun sie auch noch - naja, manche sagen wie ein klo - aber ich find sie putzig.

so, das war meine plädoyer für eine umsichtige nutzung dieses stühlchens ;-)

lg
steffi

2

Genau so sehe ich das auch. Traurig genug das man es überhaupt erwähnen muss die dinger nicht auf den Tisch zu stellen oder das Kind unbeaufsichtigt in diesen Sitz zu setzen. #augen
Was auch die EINZIGSTEN Argumente sind die gegen diesen Sitz sprechen würden, denn nicht der Sitz verursacht Verletzungen an den kindern sondern verantwortungslose Eltern die ihre Kinder in dem Sitz sich selbst überlassen...

Lg

Jessica

Top Diskussionen anzeigen