verdacht auf systolikum

heute war ich mit der kleinen bei der U5 sie ist top fit gewicht größe ku ist alles top

bewegung ist auch gut sie hat hat schön mit gemacht

nur beim abhören stellte mein kia ein herzgeräusch fest jetzt muss ich mit der kleinen zum kindercardiologen oh man das macht mich echt fertig

termin habe ich gleich gemacht muss aber bis zum 24.4 warten!

mein kia sagte ja schon zu mir das es nicht so schlimm sei und das, dass viele babys und kleinkinder haben oder hatten! ich hatte es auch aber es war ja auch nur eindacht ich war auch als baby beim cardilogen und der konnte nix weiteres feststellen! ich war darmals ein jahr alt!

hat das ein baby von euch?

wie wars bei euch und was stellte sich heraus?

1

Hallo

mein Sohn hatte auch ein Systolikum und beim Kardiologen wurde ein Ventrikelseptumdefekt festgestellt. Allerdings konnte dieser Defekt nur noch erahnt werden, da mittlerweile wie üblich dieser Defekt von selbst verheilt ist. Mein Sohn hatte niemals irgendwelche körperlichen Einschränkungen und er entwickelt sich völlig normal.
Ich habe mir natürlich auch ein wenig Sorgen gemacht, aber ich habe der Aussage meines Arztes vertraut, dass dies sehr häufig vorkommt.

Ich hoffe das bei deiner Kleinen alles gut wird.

Viele Grüße
znarf

2

Guten Abend,
bei meinem Kleinen haben sie die Extrasystolen schon zur U2 festgestellt und wir sind seitdem auch bei einem Kinderkardiologen in Behandlung. Dieser hat dann zusätzlich noch eine ventrikuläre Tachykardie festgestellt, die aber nach seiner Aussage bei Säuglingen noch nicht lebensbedrohlich wäre und erst einmal nur überwacht werden muss. Wenn es bis zum zweiten Geburtstag nicht komplett weg ist, wird wohl über eine OP oder Medikament nachgedacht. Aber bis jetzt wird es von mal zu mal weniger und besser (er bekommt aller paar Monate ein Langzeit-EKG, die ersten Male über drei Tage stationär in der Kinderklinik und das letzte Mal konnten wir ihn mit Gerät mit nach hause nehmen). Es scheint sich also wirklich zu verwachsen.
Er hat mir aber auch den gleichen Mut gemacht, wie dein Kinderarzt, dass es wirklich einige Babies und Kleinkinder betrifft und sich das bei den meisten von allein gibt.
Ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch auch gut ausgeht.
Liebe Grüße

3

Hallo!

Unser Kleiner ist auch bei der U2 schon mit einem Herzgeräusch aufgefallen. Glücklicher Weise wurde die U2 von einem Kinderkardiologen durchgeführt, der seine Praxis in einem Nebengebäude der Klinik hat. Der hat dann gleich nen Ultraschall gemacht und 2 kleine Defekte festgestellt. Einer davon scheint jetzt schon zugewachsen zu sein (der Kleine ist jetzt 3,5mon alt, letzten Freitag waren wir wieder einmal zur Kontrolle). Der Arzt meinte auch, dass der Defekt mit hoher Wahrscheinlichkeit im ersten Lebensjahr zuwächst. Es kann allerdings auch sein, dass es ein paar Jahre dauert, aber der Defekt wird den Kleinen nie beeinträchtigen. Nun ja, wir werden abwarten, nachdem ich den ersten Schock verarbeitet hab, seh ich den kleinen Herzfehler ganz locker, dem Kleinen merkt man ihn nicht an, darum denke ich ie meiste Zeit gar nicht daran.

Liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen