Haare schneiden bei Baby (9 Monate) - selber machen? Zum Friseur??

Hallo ihr,

unser Sohn ist 9 Monate alt und hat seit Geburt total viele Haare, die jetzt immer länger geworden sind, der "Pony" hängt ihm jetzt richtig ins Gesicht und muss jetzt dringend gestutzt werden. Und auch über den Ohren sieht das ganze etwas fransig aus. Nur frag ich mich: Kann ich das selber machen? Oder sieht das dann total doof aus? Wenn ja, worauf muss ich achten? Ich hab nicht mal ne richtige Haarschere.

Oder würdet ihr zum Friseur gehen? Welche "Frisur" macht man denn da?

Freu mich über Eure Erfahrungen!

LG
Nadine

1

Hallo,

ich habe das Problem mit meinem Sohn (auch 9 Monate) zum Glück nicht. Aber bevor ich Mama geworden bin habe ich selbst beim Friseur gearbeitet und dort haben wir erst Kindern ab 1 Jahr die Haare geschnitten, das ist aber denk ich von Salon zu Salon verschieden. Kann dein Kleiner denn gut still halten? Traust dus dir alleine zu? Wenn nicht dann ruf einfach mal bei deinem Friseur an ob sie deinem Sohn die Haare schneiden würden.

Liebe Grüße
Jenny

2

Wenn deiner Kleiner dichtes Haar hat würde ich es vom Friseur machen lassen.Ansonsten;die Ohren nach vorne klappen,glatt kämmen,von Vorne anfangen zu schneiden und nicht zu viel,sonst sieht es unmöglich aus.Den Pony würde ich ca bis zu den Augenbrauen schneiden

Lg

3

Hallo
Meine Maus (10,5 monate) hatt auch seid geburt wahnsinnig viele Haare! hab sie ihr jetz schon 2 mal schneiden lassen müssen! Also ich war bei uns beim Friseur, hat 2 Euro gekostet und ich trau mich das nich, da ich mir meinen Pony schon mal so dermaßen verschnitten habe, das ich meiner Tochter sowas nicht antun wollte! Aber wenn du es dir zutraust dann schneid doch erstmal nur ein bisschen ab und wenns doof ausschaut geh zum Friseur!!

lg Laura und Milena

4

Wir haben uns bei unserem Großen ne gute Haarschneidemaschine gekauft (nutze ich auch für den Papa und Opa, daher lohnte sich die Investition von 40 Euro) und ich fahre da mit der Maschine drüber.

Am Anfang saß er auf Papas Schoß und natürlich ging es nicht ganz ohne Tränen, aber mittlerweile kommt er manchmal von ganz alleine, dass ich Haare schneiden soll.

Da sind ja verschiedene Aufsätze dabei von 3 - 30 mm.

Vielleicht ist das eine Überlegung für dich?

LG Orphel

5

Hallo,
unser Sohn hat auch seit Geburt so eine Mähne.Bei ihm war es so,dass die Haare immer wie eine Löwenmähne(Bild in Vk-da war er 3 Monate alt) standen.Egal ob sie nass waren oder trocken.Wir mussten ihn das erste mal die Haare schneiden als er 3 Monate alt war.Wir haben sie selber geschnitten.

Lg
snakebit07

6

Wir mussten von da an die Haare alle 4 Wochen schneiden,weil sie so enorm gewachsen sind.Auch heute kann er nur eine Kurzhaarfrisur tragen,denn sobald die Haare wieder länger werden stehen sie wieder wie eine Löwenmähne.

7

Hi,

das sieht ja wirklich scharf aus ;-)

Bei unserem Kleinen ist es aber so, dass er zwar viele & lange, aber eher feine Haare hat, die dann so platt am Kopf "kleben" und eben in die Stirn hängen.

Werde es jetzt aber auch mal selber probieren mit dem Schneiden.

8

Hallo Nadine! #winke

Ich nehme Louis mit zu meinem Friseur. Dort schneiden sie ihm kostenlos sie Haare und er sieht total niedlich danach aus. Sie haben dort sogar extra einen Kinderstuhl in Form eines Rennautos. Mit Lenkrad und Hupe! #rofl

Wenn ich keine Erfahrung hätte, würde ich zum Friseur fahren. Dann ist danach wenigstens nichts verhunzt.

Liebe Grüße #herzlich

Marie

9

unsere sind immder glatzenkinder ;-)

die beiden großen waren mit 3 jahren das erste mal zum frisör.tochter 2 wollte da eh keinen ran lassen und hat sich lange gesträubt sich von den spitzen zu trennen ;-)

lg siem mit 3 mädels

Top Diskussionen anzeigen