Mein Baby hat immer kalte Füße in der Trage..

Huhu...#winke

Also ich trage Marla seit einigen Tagen bei Spaziergängen in einer Neugeborenentrage..., da wir einen Hund haben, der bewegt werden will, ist das einfach tausend mal praktischer als im KiWa.. Es klappt auch wirklich gut, allerdings habe ich festgestellt, dass sie danach immer ganz schön kalte Füße hat..:-(
Habe ihr jetzt schon immer ne Strumpfhose, dicke Socken und solche Schühchen angezogen, aber es hilft nix..:-( Außerdem habe ich ja meine Jacke noch über ihr drüber.. Schon komisch..., zumal sie im Nacken auch warm ist..

Was zieht ihr euren Mäusen im Tuch bzw. in der Trage an? Und was kommt an die Füße?

LG von Jule mit Marla..#verliebt

1

Ich würde ihr echte Wollsocken anziehen, eventuell noch BabyLegs dazu.

2

Bei der Kälte!!!! #heul

Da kannst du ihr anziehen, was du willst, sie wird in der Trage immer kalte Füße bekommen.

Es gibt nur eine Möglichkeit, ihre Füßchen warm zu halten: Wenn du deine Jacke über der Trage anziehst.

Wenn du keine so weite hast, nimm dir eine von deinem Mann.

3

Erstens ist es bei uns schon gar nicht mehr so kalt (um null Grad), zweitens ist es an mir dran wärmer als im KiWa und drittens zieh ich doch meine Jacke über sie drüber, hab ich doch geschrieben...#augen

weiteren Kommentar laden
4

Ah sorry, jetzt hab ich gerade gesehen dass du deine Jacke eh drüber trägst.

Du schreibst Neugeborenen-Einsatz - hast du eine Manduca? Wenn ja, müssten die Füßchen ja Kontakt zu deinem Bauch haben, oder?
Achte mal da drauf, am wärmsten ist's bei Mama. Kleine Babys können ja noch nicht selber Wärme produzieren.

LG

6

Sie schreibt nirgends "Neugeboreneneinsatz". Nochmal: Lesen, denken, schreiben. Scheint ein Problem für Dich zu sein...

7

Nee ich trage sie in einer Marsupi Neugeborenentrage..., da gucken die Füßchen raus..., naja werds nochmal mit Wollsocken versuchen..

weiteren Kommentar laden
8

An den Füßen hilft meiner Erfahrung nach nur echte Wolle!
LG

9

Hallo!

Wir hatten/haben das Problem auch ;)
Madame trägt jetzt Strumpfhose+dicke Socken+Lammfellschuhe und darüber so dicke Wollsocken (hab sie mal von einer Freundin bekommen und sie sind noch etwas seeehr groß). Außderdem stecke ich ins Wintercover so Taschenwärmer rein - also diese Dinger die ne zeitlang warm sind. So können wir locker ne Stunde unterwegs sein und sie hat warme Füße ;)

liebe Grüße
seraja mit Rebecca

10

Hallo, das Problem hatten wir auch, trotz Wintercover.

Ich habe mir diese gekauft:

http://www.pinokids-shop.de/pinokids-p6091h130s275-Minymo-Nylon-Thermo-.html?sid=96d3df71590b2b3fb077fadafa735166

Sollen angeblich bis 20 Grad Minus wärmen. Darunter trägt meine Tochter Strumpfhose, Hose und Wollsocken. Die Stiefel sind klasse, weil sie die gesamten Beinchen bis zum Knie wärmen, die aus dem Tuch hängen.
Also bei -15° haben sie prima warm gehalten!:-)

Viel Spaß beim Tragen noch!

12

Versuch es bei so ne Jahreszeit mit Lammfell

Bei uns reicht Strumpfhose, 2 paar socken oder ein paar socken und schuhe. und dann natürlich noch ne dicke decke.

sonst frage mal n kinderarzt.

lg

Top Diskussionen anzeigen