Baby da, hund scheinträchtig ??

Hallo!

Unser Marlon ist heut 4 Wochen alt, wir haben schon ein "großes" Kind mit fast 9 Jahren in der Familie.

Unsere Hündin ist 3 Jahre alt und nun anscheinend Scheintragend.... ???? Nein, sie kann nicht tragend sein, bei Ihrer letzten Läufigkeit und danach war kein Rüde in Ihrer Nähe. Sie ist ein Wohnungshund und somit kann auch nichts "unbemerkt passiert" sein.

Wer von euch kennt das?

Hallo,
stell die Frage doch mal im Forum mit den Haustieren,da kann dir sicher jemand helfen.Hab so was noch nie gehört.Unsere Hündin war auch mal scheinschwanger aber da gab's damals noch keine Babys in er Familie.
LG Carrie

von meinen Freund der Hund (mittlerweile 8) hatte das auch ganz schlimm=(
Auch so um die 3 Jahre war sie da.Haben sie darauf hin sterilisieren lassen und es wäre wieder besser geworden.
Da war aber kein Baby im Haushalt..

Bei nicht kastrierten Hündinnen kann das passieren, hat aber nichtsmit deinem baby zu tun

Hallo,

ich kenne das und sicher liegt es am Baby. In einem Hunderudel ist es wa völlig normales das das Alphatier trächtig ist die anderen Hünndinnen werden scheinträchtig um eine Ammenfunktion zu übernehmen.
Nun ist das heute sicher nicht mehr bei jeder Hündin so. Aber ein Tier was starke Muttergefühle hat und nicht kastriert ist kann durchaus die ganze Schwangerschaft mitmachen. Bei uns war das ganz extrem.
Ich habe auch eine sehr enge Bindung zu meiner Hündin, Sie hat auch jetzt sehr starke Muttergefühle für meinen Sohn. Er wurde im Oktober geboren. Im Dezember haben wir Sie mit nun drei Jahren kastrieren lassen um weitere scheinträchtigkeiten zu verhindern und Ihr den Stress zu ersparen.
Es gibt ein Medikament beim Ta, Galastop. Das lässt den Milcheinschuss zurück gehen.

Top Diskussionen anzeigen