Haut schält sich nach Baden

Hey ihr lieben,

wir haben Sophia das erste mal gebadet, sie ist nun 20 Tage alt.

Davor hab ich sie einmal die Woche gewaschen, habe ins Badewasser nur das Calendula-Badezusatz rein mehr nicht.

Nun schält sich seit gestern die Haut an den Händen, Füßen, Rücken und Brust.

Was kann ich dagegen tun? Hab ich was falsch gemacht?!#heul#gruebel

Liebe Grüße

Ines mit Sophia (*16.01.2012)

hi,

du hast gar nichts falsch gemacht. meiner hat sich kurz nach der geburt (5 tage) schon geschält. das ist normal. die haut, die mit dem fruchtwasser in berührung kam (trotz käseschmiere bzw. die letzten tage) schält sich ab.

nicht eincremen, nicht abziehen. das vergeht ziemlich bald wieder.

und baden am besten eh nur in klarem wasser. aber ich gebs zu, meiner wird auch mal mit zusatz gebadet und dann eingeölt. aber nicht immer ;-)

lg

nini mit ludwig (11 wochen)

Hallo,

Also unser kleiner Krümel hat sich nach dem Krankenhaus ordentlich geschält. Also gefühlt hat er seine komplette Haut erneuert... ;)

Das ist wohl normal und kommt meistens bei übertragenen Babys vor. Wir Baden ihn im normalen Wasser ohne Zusatz und waschen ihn mit einem Waschlappen. Danach Fönen wir ihn trocken und schmieren die Haut mit kaltgepressten Olivenöl ein. (Rat der Hebamme)
Jetzt hat er die tollste Babyhaut der Welt!

Hey ihr lieben,

danke das beruhigt mich sehr, übertragen hat Sophia nicht, im Gegenteil sie kam bei 37+1SSW sprich also sogar 3 Wochen zu früh.

Danke für eure Antworten #liebdrueck

ludwig kam bei 38+2 und war - lt. hebi - schon an der grenze zur übertragung. er hatte waschfrauenhände hoch drei.
dazu muss ich aber sagen, dass mein zyklus sehr regelmäßig war, ich meinen es weiss und er am anfang sogar hinten dran war in der entwicklung ;-)

und häuten tun sich wohl alle babies nach der geburt. manche mehr, so dass es auffällt, andere weniger.

nini mit ludwig

Top Diskussionen anzeigen