Norovirus: Wäschedesinfektion.

Unsere Maus liegt seit letzter Woche in der Kinderklinik: Diagnose Norovirus und das, obwohl sie nicht erbrochen hatte, sondern "nur" etwas Durchfall. Die Stuhlproben waren aber eindeutig.

Erst war ich bei ihr, jetzt mein Mann, da ich aufeinmal 40 Fieber bekommen habe und Angina. Nun bin ich zu Hause und frage mich, muss ich die Babywäsche desinfizieren oder reicht normales waschen aus. Unsere Babykleidung kann ich nicht kochen und der Virus hält sich ja leider hartnäckig auf Gegenständen.

Wie habt ihr Noroviren geplagten das denn gehandhabt? Über Berichte wäre ich froh. Ich bin fix und alle, vor allem, da ich nicht bei ihr sein kann. :-(

Hi
Wuensche euch gute besserung. Wasch deine waesche mit waesche-sagrotan. Ich glaube, das haut das meiste weg.

Lgconny

Sagrotan tötet den Norovirus nicht ab. Normale Haushaltsdesinfektionsmittel auch nicht. Leider.

Du koenntest deine waesche (musst allerdings noch mal nachwaschen!) mit dan klorix waschen. Da steht irgendwas mit :toetet 98% aller keimeab....oder so in der art. Du musst da echt auch nur eine sprudelkappe, wenn ueberhaupt, in die waschmittelkammer, einfuegen.
Lg conny

Vielen Dank, dann packe ich alles, was sie hier eingekackert hatte und die KH-Kleidung 14 Tage weg.

Ich habe aus dem KH ein Flächendesinfektionsmittel, damit kann ich den Wickelbereich, Türklinken, Toilette & Co reinigen.

Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Furchtbar. Das sind aber auch resistente Virendinger!

Top Diskussionen anzeigen