Wann kann ich Maxi Cosi gegen Kindersitz tauschen? Sie ist so leich!!!

Hallo ihr lieben,

Es ist so, also momentan passt Hannah noch locker in ihr Maxi Cosi aber dennoch frage ich mich wann ich sie denn in einen Kindersitz setzen kann bzw. Darf. Hannah setzt sich schon selber hin seit sie 8monate ist. Sie wird morgen 11 Monate alt und ich habe einen Kindersitz zu Hause der geht ab 9kg und ab 9 Monate.

Naja Hannah wiegt gerade mal 7700g ist ca. 75cm groß (Geburt 3020g 49cm).
Sie nimmt sehr schleppend zu leider dann dauert das ja noch ewig bis sie 9kg wiegt!
Wie lang lässt man die kleinen im Maxi Cosi? Und bItte nicht schreiben:"so lang wies geht" das ist mir zu ungenau Sorry.
Also ihr lieben klärt mich unwissende Erst-Mama mal auf :-)

Kathrinsche und Fliegengewicht Hannah

1

Also eigetlich ist es am sichersten für ein Kind rückwärts zu fahren!
Und nur weil sie sitzen kann heißt es nicht sie kann in einem normalen Sitz!
Deine Tochter kan noch so lang im MC sitzen, bis der Kopf oben am Ende der Schale ist!
Und so lang würd ich sie auch drin lassen weil es wirklich das Beste ist!

LG

2

Auch wenn viele dagegen sind ich steh dazu ich habe keinen reboarder! Und ich muss sagen ich kenne viele Muttis und habe in meinen 28 Jahren noch kein einziges Kind darin gesehen.
#cool

5

So ein Teil hab ich auch nicht, aber so lange Pummel im MC sitzen kann werd ich sie auch lassn!

3

Hallo,

unsere Kleine ist am 09.01.12 ein Jahr alt geworden. Bei der U 6 hatte sie 7380 g / 72 cm. Sie ist ein sehr zartes Kind. Der Kiarzt meinte, dass sie in nächster Zeit wahrscheinlich auch nicht ordentlich zunehmen wird, da sie bereits seit 8 Wochen laufen kann und den ganzen Tag in der Gegend rumflitzt --- was sie isst verbrennt sie gleich wieder. Sie soll laut Kiarzt weiter im Maxi Cosi sitzen, weil bei weniger als 9 Kg der Gurt im Kindersitz nicht fest genug gezogen werden kann. Wenn allerdings der Kopf den Rand erreicht müssen wir sie umsetzen.

LG Hubi1108

6

Danke!!! Ihr habt auch so ne leichte hast auch immer mal Angst das wenn sie krank wird sie dann abnimmt?

7

Wir haben festgestellt, das es ein Segen ist, dass sie morgens vor dem Aufstehen und abends vor dem Schlafen noch gestillt wird. Sie hat sich die letzten Monate 2 x bei ihrer Schwester mit einem Magen - Darm - Virus angesteckt. Die Muttermilch hat sie bei sich behalten, alles andere kam wieder raus. Der Kiarzt sagt " Weiter stillen, bis sie sich selber abstillt." Mach ich auch, die Große hat sich mit 15 Monaten selbst abgestillt, mal sehen wie lange die Kleine braucht.

LG Hubi1108

weiteren Kommentar laden
4

Solange bis der Kopf über den Rand der Schale raus gewachsen ist. Mia wird in 20 Tagen 1 Jahr und sitzt noch in der Schale. Ich finds auch nicht schlimm und bin froh wenn sies noch ne Weile drin aushält. Es gibt in dem Alter nichts sicheres als die Schale.

LG Steffi & Mia-Sophie

8

nun ... ich kenne eine mami die ihren sohn mit 2 monaten in den neuen sitz gesetzt hat - weil er rausschauen wollte #klatsch aber bitte ...

meine war auch so ne kleine zierliche ... und ich hab sie drin gelassen bis sie rausgewachsen ist. das hat nicht nur was mit sitzen sondern auch mit größe zu tun. die 9 kg haben schon sinn als mindestangabe. denn wenn ein kind so zierlich ist wie unsere mäuse, dann sind die viel kleiner als die anderen. dh die gurte sitzen auch nicht so optimal wie sie sollten.

und: ja, es dauert ewig. aber warum bitte schön eifern alle dem moment entgegen wo sie den mc wegräumen können? #kratz#kratz#kratz

ich hab den damals dann einfach fix im auto lassen und die kleine genauso wie aus einem anderen sitz rausgenommen und bin so mit ihr unterwegs gewesen (hab ich übrigens vorher auch gemacht - bin kein freund vom lange im mc sitzen).

du hast den neuen sitz viel zu früh gekauft! #cool
und ganz nebenbei - wenn du sie jetzt mit dem gewicht reinsetzt, ihr habt einen unfall und es ist was mit der kleinen ... dann steigt dir jede versicherung aus! denn du hast sie nicht ordnungsgemäß im auto gesichert. ist jetzt brutal und eigentlich nebensächlich, denn in so ner situation ist es schlimm genug dass was passiert ist, aber wenn dann auch noch das geld knapp ist #schwitz

zu guter letzt:
rausgewachsen sind sie (wenn ich jetzt nur vom 0er sitz rede), wenn sie entweder das nötige gewicht haben (rausgewachsen ist übrigens mit 13 kg und nicht mit 9 kg!!), oder wenn sie mit dem kopf eindeutig über die obere kante rausragen - das ist dann der fall wenn die auten auf höhe der oberkante angelangt sind.

du siehst: du kannst den noch lange nutzen und es ist das beste für dein kind das zu tun #liebdrueck

lg
me

11

Ich habe ja geschrieben das sie noch locker ins Maxi Cosi passt und eifere nicht darauf sie in den normalen Sitz zu setzen. Die frage war rein Interesse halber. Und ob der sitzt schon da ist oder nicht spielt ja eigentlich keine Rolle.

LG kathrinsche

13

das ist hab ich schon gelesen ... daher ja auch ganz klar wann ist ein kind zu groß für mc ...

aber mir fällt halt auf, das mit 8 monaten plötzlich "alle! drauf brennen die kids in den neuen sitz stecken können ... #kratz

weiteren Kommentar laden
9

ps:
und den noch nicht mal über den IIer nach! lass die finger davon und kauf nix.

meine ist jetzt 4 und hat 13/14 kg #cool ist also faktisch vom gewicht her grade erst dem mc entsprungen #rofl aber natürlich bewegt sie sich größenmäßig in ner ganz anderen liga.

bei ihr kommt da also nur das alter/größe zum zug. und ich werd sie noch ne zeitlang im Ier lassen - sie hat noch gut platz, wir haben erst vor einigen wochen die gurte auf die größte stellung eingestellt. ich nehm mal an, dass sie in nem halben jahr bis 1 jahr soweit ist für den neuen sitz ... (auch wenn sie bei ihren freundinnen schon immer ganz interessiert guckt ...

lg

12

Das Kind muss auf jeden Fall das mindestgewicht von 9 kg erreicht haben, vorher darfst d den Sitz unter keinen Umständen verwenden. Das it gegen das gesetz und lebensgefährlich für´s kind! Entweder dein federgewicht passt noch ne weile in dem Maxicosi oder ihr braucht e andere babyschale als zwischen lösung!

14

Also unter 9kg darf sie nicht wechseln.
Da es bei euch wohl wirklich noch sehr lange dauert,würde ich den aktuellen Sitz abgeben und entweder einen richtigen Reboarder anschaffen oder so einen wie den Britax First class.Da wird sie ja sehr lange rein passen.Dann kann sie schon in einem richtigen Sitz sitzen,wird aber weiterhin sicher transportiert.
lg Julia

17

also meine maus hat auch noch etwas platz im römer (hat jetzt 75cm), der neue sitz steht nur im wohnzimmer, da setz ich sie ab und an mal rein damit sie sich an den fangkörper gewöhnt.

aber ne bekannte hatte z.b. das problem, das kind ist aus dem römer von der größe her rausgewachsen (ist ab ca. 80cm der fall) hatte aber noch keine 9kg. sie hatte dann beim adac nachgefragt und es hieß das die 9kg nicht das entscheidende sind, wenn die kinder in der babyschale mit dem kopf rüberragen ist das lebensgefährlich bei nem unfall da der kopf nicht mehr geschützt ist. deshalb soll man unabhängig vom gewicht umsetzen sobald der kopf über den rand schaut.
fand ich gut zu wissen, weil wenn meine maus auf ihren kurven weiterwächst, dann wird sie auch aus der schale rausgewachsen sein bevor sie 9kg hat, hat nämlich jetzt gerade mal 7,8kg. jetzt ist sie 10monate alt und ich denke der cybex wird noch locker bis zum frühjahr eher noch deutlich länger im wohnzimmer verbleiben. meine angst ist nur das ich dann irgendwann wieder ein schreiendes kind im auto hab, weil sie nix mehr sieht #zitter

lg

18

Hi,
so lange wie es geht ;-).

Es geht genau so lange, bis dein Kind

- mit der Oberkante vom Kopf die Oberkante der Schale erreicht
oder
- die 13kg, bis zu denen die Schale zugelassen ist sprengt.

Stimmt schon, wie lange das ist kann dir niemand vorhersagen.

Anders herum: der Folgesitz ab 9kg, der bei dir steht ist für dein Kind schlicht und einfach verboten, so lange es noch keine 9kg hat. Die 9 Monate sind eine Erfindung der Hersteller, die 9kg die vom Gesetzgeber vergebene Klasse - und DIE ist relevant bei der Beurteilung, ob du einen zugelassenen Sitz verwendest oder nicht. Und die hat dein Kind halt noch nicht.

Wenn dein Kind mit dem Kopf die Oberkante erreicht bevor es die 9kg erreicht wäre die einzig zugelassene Variante, es weiter rückwärts zu transportieren -mit einem Reboarder. Einer der vielen Gründe, warum ich vom "Kindersitzkauf auf Vorrat" abraten würde. Weil man nämlich nie vorher wissen kann, ob der sitz dann wenn es irgendwann soweit ist auch der richtige ist.

Einen Termin für den wechsel kann dir halt niemand sagen. Die ADAC-Empfehlung lautet 1,5 jahre, die Vorschrift in anderen Ländern geht noch weit darüber hinaus, bis zum 3. oder sogar 4. Geburtstag.

Viele Grüße
miau2

Top Diskussionen anzeigen