Erstickungsgeräusche?!

Hallo ihr Lieben :)

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen... seit einigen Tagen fällt mir auf dass meine Maus (wird am Samstag 8 Wochen alt) NUR wenn sie auf dem Rücken liegt ganz seltsame Atemgeräusche von sicht gibt, in etwa so als ob sie beim Einatmen keine Luft bekäme... ich weiß nicht ob ihr versteht was ich meine, ist auch schwer zu erklären irgendwie :/

klingt als hätte sie beim Einatmen Schluckauf, hat sie aber nicht... dieses "hicks" fehlt.

Grüße,
Anna mit Luana

1

Hallo,

erstmal: keiner atmet gleichmäßig und es ist total normal, dass es sich manchmal auch wie n Atemaussetzer anhört bei Babys.
Man ist ja keine Maschine, die einen Motor hat, sondern ein Mensch.

Wenn du unsicher bist, ist der Kinderarzt die richtige Anlaufstelle.
Mein Baby hatte mit 10 Wochen den RS-Virus und hatte dann noch 8 Wochen mit Atemaussetzern bis zu 8 Sekunden zu tun, lt Kinderarzt krankheitstypisch und ab 13 Sekunden müsse ich mir Sorgen machen, es würde aber weggehen. Er kam da aber auch darauf, dass kein Baby nur gleichmäßig atmet und grad ganz kleine auch noch öfter mal ne längere Pause haben beim Atmen. Dieses Atmen, als würde man keine Luft mehr bekommen kenn ich, mein Baby wachte dazu zeitweise auf, ruderte mit den Armen, da hilft hochnehmen oder das Kind hoch lagern (was unter die Matratze legen)

L.G

2

Danke für deine Antwort :)
das mit den Atemaussetzern hat mir mein KiA auch erklärt, da hat er mich auch ungemein beruhigt! Aber diese Geräusche haben mir halt schonmal ganz schön Angst eingejagt... es hat vor ca. 4 Tagen angefangen, 1-2 mal am Tag aber heute abend war es schon ganz schön oft hintereinander

3

Mir sind die Atempausen meiner Tochter auch unheimlich erschienen, wobei es ja normal sein soll...
Aber man lauscht dann ständig und die Angst war mein ständiger Begleiter.
Haben uns jetzt die Angelcare Sensormatten zugelegt und können seit langem wieder mal entspannt schlafen.
Vielleicht wär das auch eine Option für euch?

4

wir haben das Angelcare :) hatten bisher 4 Fehlalarme, mein Gott, ich war noch nie so hellwach!! aber seit ich die beiden Sensormatten näher zusammen geschoben habe, gab es keinen Alarm mehr...

5

Fehlalarme sind das eine - uns wurde von mehreren Ärzten schlicht davon abgeraten, die Matten zu nutzen. Unser Kleiner hat besonders zum Anfang auch immer recht unregelmäßig geatmet, zum Teil auch mit Geräuschen. Er schluchzt auch sehr gerne im Schlaf nach (wenn er geweint hat). Ich hab ihn sogar ein paar Mal geweckt, weil mir die Geräusche beim Atmen solche Angst gemacht haben. Er hat dann aber auf Grund einer anderen Geschichte (Krampfanfall) ein paar Nächte am Monitor geschlafen und da war alles in Butter. Seit dem bin ich deutlich entspannter. Deine Angst versteh ich aber komplett

weiteren Kommentar laden
7

Huhu Anna,

das kenn ich auch, hat meine Maus den Tag erst wieder gehabt, habe beobachtet, dass sie etwas aufgestoßen hat, etwas milch hoch kam und beim Atmen hat es es erst gemerkt! Anfangs hatte sie das häufiger!

Aber ich denk, das ist völlig normal!

lg Susi

Top Diskussionen anzeigen