Feuermal - Kennt sich jemand aus?

Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter wurde mit mehreren roten Flecken am ganzen linken Arm geboren. Anfangs wurde auf den Storchenbiss getippt. Aber weder die Hebammen im KH, noch meine Hebamme, die Kinderärzte im KH und auch mein Kinderarzt waren sich absolut sicher, das es sich um den Storchenbiss handelt. Da es ihr nicht wehtut hieß es erstmal abwarten und schauen wie es sich verändert. Der Storchenbiss würde anscheinend immer kleiner und blasser werden und bis zum 1. Geburtstag komplett verschwinden. So die Aussagen der Ärzte. Ich hab da allerdings auch schon andere Sachen gehört.

So jetzt ist meine Maus 4 Monate alt und gestern hat sich meine Hebamme die Flecken nochmal angeschaut und meinte es könnte auch ein Feuermal sein. Die Flecken haben sich überhaupt nicht verändert, weder an Größe noch Farbe.

Ich werd das jetzt am Freitag beim Kinderarzt nochmal anschauen lassen und dann gegebenfalls auch noch einen Hautarzt aufsuchen, damit ich weis um was es sich bei den Flecken handelt.

Kennt sich denn jemand von euch mit einem Feuermal aus? Kann mal das entfernen lassen oder kann das auch von selbst weggehen?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten!

LG stinchen mit Leon 03.03.2010 und Lena 09.09.2011

1

Hallo....

Ich selbst habe auch ein Feuermal im Nacken (und sogar auf der Leber ;)) das ganze hat sich nie verändert und ich bin schon mit meinerm "Stern" (hat eine Sternform) im Nacken geboren... klar es wird sich alle Jahre mal angesehn... ob es größer wird oder sich verändert... aber wenn es das nicht tut kann man das lassen (wenn ich es weg haben wollte müsste ich es selbst bezahlen... denn die Kasse Zahlt es nur wenn es sich verändert und evtl. gefährlich werden kann.... sonst ist es nur ein "schönheits Aspekt" und muss somit selbst bezahlt werden)

...und auch mein Sohn hat am Kopf mehrere "inseln" Feuermale... und sogar am kleinen Zeh an der unterseite... da meinte der Hautarzt das es evtl. entfernt werden muss... da es an Händen Füssen und im Gesicht doch entfernt werden sollte... an Händen+Füßen wegen der Verletzungsgefahr (man läuft sich schon´ma ne Blase oder schneidet sich am Finger) und das Feuermal dann doch recht start Bluten kann... und im gesicht der Ästhetik wegen...

warum möchtest du es denn entfernen lassen... Muss es das denn? oder stört es dich nur?

Ich finde das macht die kleine Maus nur noch Hübscher ;) ist eben etwas was nicht jeder hat (wobei ichs nicht gesehn habe... und somit nicht beurteilen kann...

Grüße

4

Oh, du hast mich glaub falsch verstanden. Ich will es nicht entfernen lassen, zumindest nicht solange sie so klein ist. Ich denke das soll sie selbst entscheiden, wenn sie alt genug ist.

Ich wollte eigentlich nur allgemein mal fragen, weil ich bisher noch nie etwas über Feuermale gehört/gelesen hab.

LG stinchen

2

Hi Stinchen,

also ich arbeite beim Plastischen Chirurgen in Frankfurt und mir sind Feuermale bzw. auch Hämangiome (Blutschwämmchen) ein Begriff.

Diese kann man, natürlich operieren klar. Jetzt klär das erstmal ab.
Darfst mich gerne kontaktieren :)

LG Bianca mit Zoe 15 Wochen

6

Vielen Dank für deine Antwort. Ich komm gerne auf dich zurück, wenn ich weis worum es sich genau handelt.

Aber jetzt würde ich sowieso nichts an ihr machen lassen. Da ist sie mir einfach zu klein und wie gesagt, es tut ihr nicht weh und ich denke es ist auch nicht schädlich.

Lg stinchen

8

Hallo stinchen und bibimamma!
mein sohn (5 monate alt) würde mit einem feuermal über die linke gesichtshälfte geboren. das feuermal geht von der unterlippe bis über die kopfhaut. tja ich war am anfang ziemlich ratlos und bin es jetzt eigentlich auch noch. ich war schon beim hautarzt und in einer uniklinik in regensburg. die meinten man könnte eine laserbehandlung machen. trotzdem kann mir niemand genau sagen ob man es wegbekommt. bibimamma du sagtest ihr entfernt auch feuermale? sind die denn komplett entfernbar bei euch? habt ihr öfter solche fälle? ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du mir antworten könntest! ich will einfach nicht dass das feuermal mein kind psychisch belastet. er hat es halt mitten im gesicht...und kinder sind grausam...ich würde ihn gerne spätere hänseleien ersparen! immer wenn ich ihn anschaue mache ich mir solche sorgen... grüße, hanna.

3

ich habe eine freundin, sie hat ein feuermal und ihre 2 kinder haben genau ander gleichen stelle eins. Bei beiden ist es aber ziemlich blass geworden so das man es kaum noch sieht.

5

vielleicht sind es auch doch nur storchenbisse!

Larissa wurde auch vom storch gepackt an der nase am hinterkopf und im nacken ein richtig großer die sind bis jetzt auch noch nicht weg und es sieht noch aus wie am anfang
ch finde habe die blutschwämchen voll süss von mir aus können sie auch bleiben
lg brine mit larissa 18 wochen

7

Also süß finde ich es jetzt nicht unbedingt, aber es stört mich auch nicht. Ich werde halt oft darauf angesprochen, weil sie die Flecken über den kompletten Arm ziehen und daher auch immer sichtbar sind.

Vielen dank für deine Antwort!

LG stinchen

Top Diskussionen anzeigen