Wessen Kind hatte Mutaflor bekommen und wie wurde es vertragen?

Äääähm, vielen Dank! Aber....Joana ist schon knapp 5 Monate alt.... Hätte ich vielleicht nochmal erwähnen sollen. Sie hatte von Anfang an mit Bauchweh, Spucken und Blähungen zu kämpfen und alles, was wir probieren, bringt nur vorübergehend Besserung! Wirklich geholfen hat bisher nichts. :-(


LG Yvonne

Wir hatten ganz am Anfang mal Hipp. Da hat sie nur geschrien. Aber vielleicht wäre es wirklich nochmal einen Versuch wert. Sie bekommt im Moment Beba HA 1 und abends HA 2. Die Nahrung soll ja eigentlich am verträglichsten sein. #kratz´
Bin voll unsicher. Will es natürlich nciht noch schlimmer machen.

Danke Dir!!!!!

Vielen herzlichen Dank! Das ist total lieb von Dir!

Ich glaube, Du hast recht: Ich versuche es einfach mal!

Liebe Grüße und auch für Euch alles Gute.

LG Yvonne

Vielen Dank!
Ich kann den HP im Moment nicht erreichen. Da geht immer der AB an "wegen privater Angelegenheit nicht erreichbar" oder so. Ich gebe es jetzt erstmal weiter und schau mal, wie es wird, wenn wir am Samstag die letzte Ampulle gegeben haben.

Herzliche Grüße

Yvonne

Top Diskussionen anzeigen