Eine Feier mit Raucher? Wie macht ihr das mit Baby??

Hallo liebe Mamis
Bin mit meinem ersten Baby schwanger

Hoffe auf ein paar antworten von euch
Also :

Wie macht ihr das wenn ihr irgendwo hin eingeladen werdet wo Leute sind die Zigaretten rauchen??
Unsere kleine kommt im dezember auf die Welt u anfang Februar sind wir auf eine Feier eingeladen da ich stillen möchte wollen wir das Baby mitnehmen

Ist das sehr gefährlich für die kleine wenn sie ein, zwei Stunden dabei ist???
Werden uns natürlich nicht direkt neben Raucher sitzen u wenn sie schläft kommt sie in einen rauchfreien Raum


Und Abends wascht ihr eure Babys da u zieht sie komplett um?
Sorry für meine Frage hoffe ich wirke nicht zu überempfindlich ...

Huhu,

also meine kleine ist jetzt fast 8 monate und ich würde heut noch nicht auf eine feier gehen, wo geraucht wird. aber bei uns in der familie ist es sowieso so, das die raucher eben raus gehen!

ich finde so sollte das auch sein!

lg und weiterhin alles gute

yvonne

Hey,

ich würde es davon abhängig machen, wie doll geraucht wird.
Es gibt Feiern, da kann man kaum noch das andere Ende des Raumes sehen und es gibt Feiern, da sitzen eine Hand voll Leute in einem riesen Raum am offenen Fenster und rauchen mal hier und da.
Letzteres fände ich ok für kurze Zeit.

LG Stephie

Hallo,

ich gehe mit meinen Kindern nirgendwohin wo geraucht wird...also im selben Raum.
Lieber lass ich eine Feier ausfallen bevor meine Kids im Rauch sitzen.


LG

Hallo,

keiner der raucht darf Pummel anfassen!
Pummel würde niemals, nicht mal ansatzweise in der näher von Zigarttenqualm kommen!
Denn wenn du dein Baby in einem Nichtraucher Raum bringst, darf dort NIE geruacht geworden sein, denn die Gifte sind überall gelagert!
Und auch ihr müsstet euch Komplett umziehen, waschen usw damit ihr die Schadstoff nicht übertragt!
Nee Rauchen ist nicht gut, habe es früher selbst gemacht, aber mit Kind sieht man vieles anders!

Wo ist das Problem? Die Raucher gehen raus, ist das heut nicht überall so üblich?


LG Jessi

Nicht auf allen privaten Feiern.


LG

das hast du ja nicht geschrieben! wenn die raucher draussen rauchen, dann würd ich schon hingehen ;)

Hallo!

Falls die Raucher nicht rausgehen, ist das kein Ort für ein Baby!

LG Leelala

#kratz ich glaube, Nora ist auch noch nie in der Nähe von Rauchern gewesen. Hätte dabei auch ein super schlechtes Gefühl aber ich weiß nicht, ob man das auch wirklich haben muss #gruebel.
Anfangs habe ich Nora immer morgens gewaschen, da war sie besser gelaunt als abends ;-). Inzwischen bade ich sie nachmittags oder abends, damit sie nicht all die Flusen und Essensreste mit ins Bett bringt, die sie sich beim Krabbeln und #mampf so eingesammelt hat.
Da würde ich sagen: Probier es aus, was für euch am besten passt :-D.

#winke

Hallo,

ich bin da entspannter, wahrscheinlich weil ich vor der 1 SS immer viel und gerne geraucht habe. Ich war das 1. Mal auf ner Feier als mein Sohn 4 Monate alt war und da wurde auch geraucht (war ne Gartenparty). Auch Raucher hatten mein BAby im Arm, u.a. seine Patentante, die auch raucht.
Mein Mann hat damals übrigens auch noch geraucht und ich hab nach 5 Monaten leider ebenfalls wieder angefangen (auch wenns nur 3 Zigaretten am Tag waren und ich mich vor jedem rauchen umgezogen habe und abends immer die Haare gewaschen).


Ich muß sagen, grad anfangs hatte ich viel Streit mit meinem Mann, weil der einfach geraucht hat und das Baby immer angefasst hat ohne die Hände zu waschen. das konnte ich ihm irgendwann aber anerziehen.
Wir rauchen beide seit 1 Jahr nicht mehr, wobei ich nciht weiß, obs für immer ist, ich hoffs mal.

Ich würde ne PArty nicht abhängig davon machen ob geraucht wird oder nicht will ich damit sagen. Es sollte selbstverständlich sein, dass draußen geraucht wird, aber ich hätte kein Problem damit, wenn n Raucher mit gewaschenen Fingern mein Baby anfasst.

L.G

Hi,

ich würde meine Kinder - solange sie noch klein sind - nie dem Zigarettenqualm aussetzen!

Nie, nie, nie!

Auch meine 4-jährige wird noch keinen giftigen Qualm einatmen müssen, solange ich es verhindern kann!!!

Sorry, aber da werde ich zum Tier!

Zum Glück ist es in unserem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis so üblich, dass die Raucher zum Rauchen raus gehen #ole



LG, Stephie mit Jonna (03/2007), Kaja (02/2009) und Lönne (08/2011)

Hallöchen,

nimm es mir nicht übel. Aber ich würde mir einem so kleinen Baby auf keinen Fall zu einer Raucherfeier gehen. Mit Kind geht das Zurückstecken los und hört erst auf, wenn sie etwas älter und selbständiger sind...da muss so manche Party eben warten, vorallem eine, wo geraucht wird (Rücksicht der anderen kann man dann nicht erwarten??) #kratz

Zudem ist gerade am Anfang die gewohnte Umgegung so wichtig...es kann passieren, dass bei Trubel der ganze Ablauf durcheinander kommt und es viel mehr weint...

Und ja, ich habe Louis abends mindestens gewaschen, alle 2-3 Tage gebadet und einen Schlafanzug angezogen...dann ins Bettchen, anfangs natürlich Stubenwagen.

Nicht auf Ach und Krach alles unternehmen...dann lieber dem Kind zuliebe zurückstecken... So, das war mein Tipp #winke

jessi mit Louis 10 Mo

Ich denke, wenn dort wirklich direkt geraucht wird, würde ich entweder auf die Party verzichten oder abpumpen und das Baby woanders unterbringen!

Entweder rauchen alle draußen und nehmen Rücksicht auf das Baby oder ihr bleibt Zuhause.
Ich würde nie mit meinem Baby irgendwo hingehen, wo geraucht wird.
Da verzichte ich lieber aufs feiern.

LG Yvonne

Hallo,

mit einem so kleinen Baby würde ich wohl auch nicht auf eine Feier gehen, bei der im Raum geraucht wird.

Wenn die Raucher rausgehen, fände ich es aber nicht schlimm, wenn danach einer davon mein Baby auf den Arm nimmt. Die können sich ja vorher die Hände waschen. Und abknutschen werden sie den Zwerg schon nicht.

Das erste Mal in nem verrauchten Raum war mein Zwerg, als er bisschen was über 1,5 Jahre war. Das fand ich aber auch selbst als bekennender Gelegenheitsraucher unangenehm und bin relativ schnell wieder gegangen.

lg, Caro

Hi,

ich schleppe meinen Sohn (16 M) heute noch nirgendwo hin, wo im Raum geraucht wird.

Meine Tante zum Beispiel hatte im April ihren 50. ten gefeiert. Sie hat wegen unserem Sohn festgelegt, dass ausschließlich draußen geraucht wird. Anderenfalls wäre mein Sohn mit Papa zu Hause geblieben.

GsD haben wir so gut wie keine Verwandten/Bekannten, die in ihren Häusern/Wohnungen rauchen. Die Meisten rauchen gar nicht.

LG

Hallo!

Überempfindlich klingtst du nicht gerade. Ich finde, Leute können Rücksicht nehmen und draußen rauchen, wenn sie wissen, dass ein Neugeborenes dabei ist. Generell wenn Kinder mitfeiern, muss da nicht gequalmt werden. Ist doch kein Problem sich nach draußen zu begeben.
Ich würde im Leben nicht dran denken mich mit meinem Baby unter Raucher zu setzen. Auch wenn man nicht direkt daneben sitzt.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Hi! #winke

Ich umgehe Situationen, wo mein Kind dem Zigarettenrauch ausgesetzt ist. Aber bei uns in der Familie wird sowieso nicht in Räumlichkeiten geraucht. Raucher gehen vor die Tür.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (10 Monate alt) #verliebt

Top Diskussionen anzeigen