welches kissen zum stillen?

womit kommt ihr am besten zurecht? normales stillkissen, stillmond, nackenkissen, kopfkissen?


würde mich über viele antworten freuen:-)

normale kissen, egal ob kopfkissen, tempurkissen, sofakissen usw....


lg

Ganz ohne ...
irgendwie werd ich mit keinem Kissen warm - finde die alle unbequem während des Stillens ... #schwitz.
Zum Glück habe ich aber auch eine Tochter, die mit ihren 8 Monaten immer noch ganz leicht ist :-).

#winke

Ich komme am besten ohne irgendwelche Kissen zurecht... Stillkissen fand ich aber in der SS zum Schlafen angenehm.

Ich habe nie mit Stillkissen gestillt. Nachts lege ich es mir gefaltet in den Rücken. Ich stille auch nachts im Sitzen u halte das Kind ;-)

Habe das von Theraline und liebe es. ich nehme es als Art Seitenschläferkissen

Ich hab die Große 2 Jahre lang gestillt, die Kleine jetzt 6 Monate, also viele, viele Stunden schon stillend verbracht.

Die wenigsten Stunden habe ich ein Stillkissen benutzt, die meisten die Armlehne vom Sessel (wenn zu Hause). Mein Arm auf die Lehne, Kind drauf, fertig.

hab nie mit Kissen gestillt

Hallo,
ich habe sowohl ein "normales" großes Stillkissen, als auch den "Stillmond" von TheraLine. Den Stillmond schleppe ich überall mit hin wenn ich unterwegs stillen muss. Er ist total praktisch und für mich und unseren Zwerg super bequem.
Ohne Stillkissen fände ich es total unbequem und hätte sicher längst Nackenverspannungen; unser Sohn ist ein Genießer und eine Stillphase dauert 20 Min. - undenkbar für mich, ihn mit seinen inzw. 8.400g die ganze Zeit im Arm an die Brust zu halten.
Weiterhin ist der Mond zum Lagern des Babys sehr praktisch.
Wenn Du mich fragst - ich würde mir mit meiner jetzigen Erfahrung lediglich den Stillmond kaufen - das große Kissen ist zu steif und zu unhandlich.
Alles Gute!
Mai75

Top Diskussionen anzeigen