Entzündetes Äuglein - was kann ich tun?

Hallo Ihr Mamis,

vielleicht weiß jemand von Euch, was ich dagegen tun kann. Mein 10 Wochen alter Sohn hat schon dauernd eine entzündetes Auge - es trännt und kommt so ein gelbes Zeug. Ich hab ausprobiert: Tränenkanalmassage, Schwarzer Tee, Kamille, Muttermilch, Augentrost-Tropfen(Euphrasia)...Kennt jemand noch irgendwelches Hausmittel? Ich will wirklich keine Antibiotika-Tropfen geben...

#danke

gruß schmide

huhuhuu
Indra hat das gleiche Problem,aber wir kommen mit dem Augentrost ganz gut zurecht.
bitte nehme aber keine Kamille,da diese die Netzhaut trüben kann.
Hat mir mein Kinderarzt dringend von abgeraten.
Denke nicht das man sonst noch viel machen kann.
LG MONA

Danke Mona, versuche nochmal mit Augentrost.

gruß schmide

Hi Moni,

danke für Bescheid wegen Kamille. Antibiotika wären für mich doch die letzte Variante.

gruß schmide

Ich stimme dir voll zu, finde sowas unmöglich
Vorallem klingt er nach einem verschlossenen tränenkanal den viele kinder haben u der vom artz durchgestochen werden muss

Ich würd mal zum Doc gehen u die Selbstexperimente ruhen lassen

Hallo,

du kannst dein Kind bei jedem Niesen mit Antibiotika vollstopfen, und wenn was ernstes kommt, dann werden sie kaum wirksam.
Eben deine Sache.

gruß schmide

es wird ja auch nicht die Person resistent gegen Antibiotika, sondern höchstens einzelne Keime und das auch nicht, wenn man die Antibiotika richtig dosiert und bis zu Ende einnimmt, oder eben aufträufelt.

#danke übrigens

Catherina

Top Diskussionen anzeigen