6-fach-Impfung - wie habt ihr die Tage danach erlebt?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe die 6-fach-Impfung hinausgezögert aber heute war es dann doch soweit. Nicht impfen zu lassen, war für mich auch keine Alternative, jedoch etwas zu warten (meine Tochter wird in einigen Tagen 5 Monate alt).

Nun wollte ich von euch wissen, wie ihr die Tage/Stunden danach erlebt habt und ob ihr Nebenwirkungen hattet, wenn ja, welche?

Lieben Dank #winke
Pedas

1

#winke

eigentlich ganz normal, außer dass meine Maus mehr geschlafen hat als sonst. Fieber hatte sie keines und auch sonst keine reaktionen auf die Impfung.

Lg

2

Hallo

meine kleine hatte gestern ihre Impfung ( wird am 20. 5 Monate) und sie hat heut nen richtigen maultag:-(
will viel schlafen und sonst ist nichts mit ihr anzufangen.war die anderen male nicht so aber gut müssen wir alle durch ne:-)

liebe Grüße
ari mit der mauligen Fina auf der couch#verliebt

3

Mia hatte gestern ihre impfung heute ist sie quengelig und hat erhöhte temperatur...

4

Hey Pedas!

Wir hatten heute die zweite 6-Fach-Impfung #schwitz
Die erste hat mein Sohn ganz gut weg gesteckt, nicht mehr geschlafen als sonst, kein Fieber, er war nur etwas weinerlicher als sonst. Das war ein Freitag, den Samstag hatte er Durchfall (wenn Babys sowas schon haben wenn sie gestillt werden; er hatte sieben AA-Windeln, sonst nur 1-2 am Tag). Sonst war alles okay.
Heute wie gesagt die zweite Impfung... Und bis jetzt ist auch noch alles okay. Er ist ein wenig "groggy", wirkt müde und gerade schläft er auch wieder.

Liebe Grüße!
shini

5

der eine war nach der 1. Runde abends (haben ca 18 Uhr gimpft) bis zum Schlafen etwas knatschig, ansonsten haben beide alle Impfungen ohne irgendwlche Beeinträchtigungen hinter sich gebracht ... das einzige, was an ne Impfug erinner hat war für ein paar Tage der rote Punkt aufm Bein

6

Hallo Pedas,

wir zögern auch noch hinaus. Berichte doch mal wie es dir und deiner Maus ergangen ist und wie sie die Impfung vertragen hat. Drück euch die Daumen, dass alles gut klappt!

LG, Colinchen.

7

Wir hatten letzte Woche Montag die erste Impfung. Nach 4 std. wurde sie ein wenig gereizt, das hielt einen Tag an, aber hatten ansonsten keinerlei Probleme (3 Monate jung). Die nächsten Spritzen bekommt sie nun anfang Oktober.

9

also bei uns verlief es damals so:

1. 6.fach + Pneumokokken: unruhig über 2 Tage
2. 6 fach + Pneumokokken + Rotarviren: nichts, etwas Bauch gluckern von der Rotarimpfung
3. 6 fach + Pneumokokken + Rotarviren: Nichts
4. MMR+ Vari: vorgestern, bisher nichts weiter, etwas kleine hellrote Punkte auf der Haut, aber sonst nix.

10

Hallöchen!

Also bei uns war die erste 6-fach richtig schlimm.#schwitz Ist zwar schon ne Weile her, aber ich weiß das noch genau. Es hat angefangen damit, das er quengelig wurde, was sich dann nach 2-3 Stunden so steigerte, das ich ihn nur noch auf dem Arm durch die Gegend tragen konnt und bloß keine falsche Bewegung machen durfte, weil er sonst losgeschrien hat wie verrückt.#schrei

Das zog sich dann bis zum Abend hin. Als dann noch Fieber dazu kam, hab ich ihm dann ein Zäpfchen gegeben und nach ner Weile gings dann wieder.

Bei der zweiten wars ähnlich, nur nicht ganz so schlimm. Aber auch wieder Fieber.

Die dritte, komischerweise, hat er ohne murren weggesteckt.

Ich hatte anfangs auch Bedenken ihn so früh impfen zu lassen, (nicht ganz 4 Monate) aber es ging zum Glück alles gut.#huepf

LG Janina

Top Diskussionen anzeigen