Fettfilm in der Flasche?

Hallo ihr Lieben,

anfangs habe ich Milch abgepumpt weil mein Kleiner an der Brust nich gescheid getrunken hat. Da war mir klar weshalb der Fettfilm war. Nun habe ich keine Milch mehr und er bekommt Aptamil. Da ist wieder dieser Fettfilm in den Flaschen. Evtl. liegts an den Sab tropfen die ich in die Milch gebe. Jetzt aber zu meiner eigendlichen Frage:

Wie verhindert ihr diesen Fettfilm oder wie bekommt ihr ihn weg? Er geht teilweise nicht mal mit Spühlmittel weg. Er ist bei jeder Flaschen Marke die ich habe, Nuk, Babydream, Babylove, ..

Liebe Grüße
Jenny

1

Hallo!

Ich hatte das auch....

Mir wurde dann gesagt ich soll die Flaschen ein paar mal in der Spülmaschine mit Spühlen bei 55°c. Habe ich gemacht und der Film ist weg.

Anschließend sterillisieren.

Oder halt noch länger,öfter,heißer auskochen?#kratz Ich weiß ja nicht wie lange du auskochen tust.

2

Hallo,

wir haben die Flaschenbürste von Müller mit dem Schwam ganz unten dran (hoffe du weisst was ich meine) und damit bekomm ich die Flasche richtig schön sauber! Ohne den Schwam hatte ich auch immer diesen Fettfilm an der Flasche und das fand ich nicht so toll.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 5 J. & Nick 4 J. mit Tim 6 M. (geb. 26+4 SSW)

3

Hallo Jenny,

ja das kenne ich leider auch!

Ich schrubbe jedesmal wie ein Weltmeister um das wirklich wegzukriegen. Allerdings glaube ich so 100% gelingt mir das nicht. Manchmal gieße ich einfach auch nach dem reinigen noch heißes Wasser aus dem Wasserkocher in die Fläschchen. Dadurch wird es etwas besser.

Bin gespannt ob du gute Tipps erhältst #winke




Kerstin mit Ida #verliebt und Madita, Leo & #stern im #herzlich

4

Hi,

wir haben bis vor kurzem auch Aptamil, hatten den Fettfilm nicht. aber wir haben anstatt Sab Lefax genommen. Sonst würd ich dir einfach empfehlen, die flaschen schon nach dem füttern gleich gründlich auszuspülen.

Nimmst du pre oder 1?

Lg Nicole

5

Ab in die Spülmaschine und dann sterilisieren, alles super ;-)

6

So gehts am Besten:

Die Flasche erst mal ganz gründlich mit richtig kaltem Wasser ausspülen (das löst wie bei allen Milchprodukten das Eiweiß, dann lässt sich der Fettfilm auch einfacher entfernen).
Dann ein paar Tropfen Spüli rein und mit einer Flaschenbürste mit Schwamm dran (wir haben die von Nuk, finde ich persönlich am Besten) mit viel heißem Wasser ausspülen. Fertig.

Normalerweise bleibt da kein Fettfilm mehr.

Wir packen unsere Flaschen zusätzlich noch einmal die Woche in die Spülmaschine.

LG
Eichkatzerl

7

Hallo,

ich hatte das bei meinen Avent Flaschen und Sauger auch ganz schlimm.

Ich hatte dann den Tipp bekommen die Sachen in Essigwasser einmal aufzukochen.
Es hat funktioniert#huepf.

Komischerweise hab ich das Problem bei den Nuk Flaschen nicht mehr obwohl ich sie genauso reinige wie die Aventsachen#kratz


LG
Adameva

Top Diskussionen anzeigen