Kopf nach hinten gefallen

Hallo ihr Lieben,

mach mir gerade einen Kopf. Beim Bäuerchen nach dem Stillen ist mein Kleiner mit dem Oberkörper so zurückgesprungen und dabei ist der Kopf so weit nach hinten gefallen. Habe ihn gleich abgefangen, aber mache mir jetzt tierisch Gedanken :-(, ob was passiertsein könnte. War das schlimm und was kann dabei passieren? Soll ich lieber zum Arzt fahren?

Danke und LG

1

Das hat mein Kleiner auch zweimal gemacht, total unerwartet#schock
Wir waren nicht beim arzt, denn er hat sich nicht anders verhalten als sonst und im nachhinein hat es ihm nicht geschadet- was aber nicht heißen soll das ich es gut fand- Er ist vollkommen gesund und gut entwickelt.

Beobachte ihn und wenn du dir weiter unsicher bis, lass den Arzt drauf schauen

lG Nadine

2

Wenn er sich jetzt ganz normal verhält, würde ich mir nicht so große Gedanken machen. Du hast ihn ja abgefangen.

Es sieht immer total schlimm aus, wenn die Kleinen den Kopf so weit nach hinten fallen lassen. Meiner hat das dummerweise immer im Tragetuch gemacht, wenn er aufgeschreckt ist.

Mittlerweile hat er seinen Kopf aber bereits derart gut unter Kontrolle, dass ich mir da keine so großen Gedanken mehr mache.

Soweit ich weiß, kann da nicht so viel passieren. Es ist ja grundsätzlich alles noch sehr beweglich. Also, einfach beobachten und wenn alles normal ist, dann kannst Du Dir den Besuch beim KiA sparen.

Gruß
marjatta

3

Danke euch!#winke

Top Diskussionen anzeigen