Was in den Urlaub mitnehmen?

Hallo alle zusammen.

Wir fliegen im September in den Urlaub :-D:-D:-D( mein Sohn ist 15 Monate). Nun meine Frage: Was soll ich einpacken?

Ist jemand schon mal jemand von euch in dem Alter mit den Kleinen geflogen und wie haben sie es verkraftet?

#blume

1

Hey, würde das alles mitnehmen:

(kommt darauf an wohin und wie lange)

- ein paket windeln (sicher ist sicher, wer weiß wo die nächste drogerie/supermarkt ist?)
- 3 gläschen (s.o.)
- auch tendiere ich zu eher mehr kleidung als zu wenig. waschen kann man immer wenn es nötig wird, aber lieber erst später
- waschmittel (besonders bei allergikern, ich fülle ca. 2 portionen in ein glas)
- sonnencreme
- mind. 2 sonnenhüte pro kopf
- sonnenbrille
- badeschuhe
- sand- wasserspielzeug
- sonstiges spielzeug
- sonnenschirm/regenschirm
- regensachen
- warme sachen
- Spielsachen


Reiseapotheke (jeweils für groß und/oder klein):
- osanit
- paracetamol/ibuprufen
- perenterol/elektrolyte/vomexzäpfchen
- viburcol
- gripp-heel/meditonsin
- pfefferminzöl
- pflaster
- calendula wund-und heilsalbe
- arnica, apis, pulsatilla & calcium phosphoricum globuli
- fenestil
- kytta salbe
- verbandsmaterial
- passiflora zäpfchen
- aconitöl/malvenöl/lavendelöl/pfefferminzöl
- phytohustil/prospan
- emser nasensalbe
- nacl 2 ampullen
- euphrasia augentropfen

Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen:-)

LG#winke

6

Erst mal dankeschön für die Antwort.

Braucht er wirklich schon eine Sonnenbrille?

Und wozu sind die Badeschuhe? Kann ich ihn auch ohne Badeschuhe ins Wasser lassen wenn er nur im Pool bleiben wird?

Das ist aber eine riesen Reiseapotheke. Also ich habe bis jetzt nur Parazetamol Zäpfchen, Nasenspray und Pflaster eingepackt. Dazu muss ich sagen, dass ich ihn noch stille. Statt Augentropfen oder Ohrentropfen nehme ich immer ein paar Tropfen Muttermilch, das hilft immer super.

LG#klee

2

hallo

wir waren mit leonie 13 monate zu dem zeitpunkt für 3 wochen in der türkei

wir hatten mit.

windeln
feuchttücher
obstgläser... weil sie nicht alles gekaut hatte
medis (durchfall,Mücken,kümmelzäpfchen,fieber) thermometer haben wir vergessen
früchteriegel für zwischendurch
badehose
2 sachen spielzeug
schnuller
spieluhr
trinkflasche
nachtlampe

mehr fällt mir momentan nicht ein

LG

3

Kommt drauf an, wohin und wie lange.

Wir waren im Mai (Sophia war 11 Monate alt) in Köln (sind aus Österreich daher sind wir geflogen) übers Wochenende. Also Freitag bis Montag.

Wir hatten dabei:
5 KA-Shirts
3 LA-Shirts
2 Kurze Hosen
4 Lange Hosen
3 Paar Babylegs
5 Paar Socken
2 Tragetücher (bzw. eigentlich nur eines, aber eines hab ich mir dort gekauft ;-))
1 Manduca
1 Mei Tai
1 Sonnenhut
Arnica Globuli
Osanit Globuli

Hm, ich glaub, das wars.
Windeln haben wir vor Ort gekauft da die bei euch billiger sind als hier in Ö. Ebenso Feuchttücher.

Wenn ihr in die Sonne fliegt würd ich noch Sonnencreme dazu packen. Und je nachdem wo ihr hinfliegt, vielleicht noch Medikamente (weiß ja nicht, was ihr üblicherweise verwendet).

Fliegen war überhaupt kein Problem. Ich hab Sophia bei Start und Landung gestillt. Sie hat es super gefunden und hat viel aus dem Fenster gesehen. Bzw. beim Rückflug hat sie die ganzen 1,5 Stunden geschlafen :-)

Lg

4

Hallöchen !

Meine beiden Kinder sind schon mit 6 und 8 Monaten das erste mal geflogen ..... sie haben es gut verkraftet .. man muss nur schauen das man beim Landen den kleinen etwas zu trinken gibt / stillt oder ihnen den Schnuller gibt damit der Druckausgleich schneller geht. Bei uns war es nie ein Problem. Wenn sie erkältet sind dann ist das ei Problem denn dann gehen die Ohren nicht auf und dann haben die Kleinen schmerzen!

Wir konnten bis ans Flugzeug den Kindewagen mitnehmen und dann wird er da zum Sperrgepäck gebracht.
Für die Kinder darf man auch mehr trinken mit nehmen als es für Erwachsene erlaubt ist.

Was die Klamotten angeht ..... da habe ich für jeden Tag alles dabei Body, Hose, Socken ........ Windeln ........... jeh nachdem wo es hingeht auch ein paar Glässchen .....da man nicht immer die Hipp-Glässchen bekommt.
Wir waren in Kroatien und da gibt es sogar einen dm und Kaufland ..da haben wir alles bekommen und mussten nur ür die ersten Tage was dabei haben!

Rei in der Tube ist auch immer Pracktisch ......wenn man mal schnell was auswaschen muss!

Wünsch euch einen schönen Urlaub!

LG Barbara

5

Hallo,

15 Monate - da ißt er doch bestimmt vom Tisch?
Würde eine Packung Grießbreipulver o.ä. für den Notfall mitnehmen und sonst, falls er noch Milch bekommt eben diese.
Hatten immer noch eine kleine Thermosflasche mit, in die wir uns an der Bar heißes Wasser haben füllen lassen.
Flüge waren bei uns immer ohne Pobleme.
Reiseapotheke stellt dir dein Kinderarzt zusammen.
Falls ihr noch nicht habt - Reisekrankenversicherung abschließen.

LG

Top Diskussionen anzeigen