Nabelbruch

Der nabel kommt immer weiter raus und ist jetzt auch blau.
War am 23 juli beim Kinderarzt.. er meinte bei den meisten kindern geht es wieder weg bis zum 5 monat...
aber ich kann doch nciht zu sehen wie der immer weiter raus kommt und immer dicker und blauer wird...

was kann ich machen?
nochmal zum kinderarzt?

danke euch

lg jasmin mit jonas fast 3 jahre und Niclas 9 wochen

1

den kinderarzt wechseln!!!! soweit ich weiß, gehört das schon behandelt bzw. operiert, da ja gewebe bzw. organe eingeklemmt werden können. es gibt verschiedene methoden. nicht aufgeben, handle wie du denkst. ärzte sind keine götter!!! lg, p

2

Unserer 3Monate hat das auch (obwohl er nicht blau wird). Der Kia und die Hebi. meinten beide, einfach so lassen irgenwann halten die Bauchmuskeln alles zusammen.
Mein Kia sagt immer:: So jetzt müssen wir mal den Klingelknopf drücken #rofl

Tut ihm nicht weh. Fühlt sich aber fies an wenn man draufdrückt, so sprudelig #zitter

3

Huhu

Ninchen hatte auch einen ,der wurde immer schlimmer und schlimmer und war tief Blau ,alle sprachen mich darauf an beim Pekip ,beim Babyschwimmen .

Mir haben drei Stellen unabhängig voneinander gesagt das man da nichts mehr macht früher hätte man das abgebunden aber das were veraltert .Bis ein Jahr würde sich das fast immer verwachsen .Der Kinderarzt in der Klinik und meine Hebi der ich pro vertraue .

Wenn sich die Bauchmuskeln stärken halten die das wohl meist drinne .Ninchen ist jetzt Monate alt und derabel ist toll .Das blaue hatte sie noch etwas länger.

LG Bettina und Ninchen10 Monate bei der das sooo schlimm ausgesehen hat

4

Hallo,

blau wurde der bei meinem Sohn nie, aber er hatte im Bauch schon nen Nabelbruch und Krankengym und 2 Kinderärzte sagten, dass man diesbezüglich nichts macht.
Er ist jetzt 2 1/4 und es wurde nie was gemacht und es ist alles gut

L.G


Haruka

5

der Sohn einer bekannte hatte es auch. Ich glaube mit 4 Monaten spätestens war es bei ihn weg. Sieht schlimm aus, ist es aber nicht.

Top Diskussionen anzeigen