12 Wochen und etremes klammern

Hallo, ich habe auch noch mal ne Frage. Also mein Kleiner ist 12 Wochen (am Sonntag 13) alt und klammert extrem. Ich weiss und ist mir auch bewusst das die Mutter am wichtigsten für ein Baby ist. :-)
Aber kann man irgendwie den Papa "schmackhaft" (weiss klingt blöd) machen? Denn selbst wenn er bei ihm auf dem Arm ist brüllt er wie am Spiess, auch bei jedem anderem!:-( Ich kann ihn nie abgeben oder auch ablegen, wenn er so klammert und nur auf meinem Arm möchte!! Denn es wäre schon mal ne Erleichtung den schweren Brocken nicht ständig auf dem Arm zu haben
und komme dann zu nix!:-(
Ist es bei euch auch so? Denn es gefällt mir nicht ihn immer aus dem Arm meines Freudes zu nehmen damit er sich beruhigt. Und mein Freund fühlt sich dann auch schlecht weil er als Vater nicht seinen Sohn beruhigen kann!!#schmoll

leenchen#winke

1

Dein Kind steckt vermutlich mitten im 12-Wochen-Schub. Da ist es völlig normal, dass es auf Mama's Arm will.

2

Hallo Leenchen

ich würde sagen 12 Wochen Schub. Hatten wir auch um diese Zeit.

Mein Kleiner wollte nur auf meinen Arm, musste bei mir im Bett schlafen alleine ging gar nicht und hatte auf mal alle 2Std hunger.

Das geht wieder vorbei.

LG

Nina mit Rafael ( morgen 16 Wochen)

3

Das könnte der 12-Wochen-Schub sein (Das Buch "Oje ich wachse" ist klasse, da werden die Schübe toll erklärt).

Mein Sohn (15 Wochen) lässt sich von meinem Mann auch nicht so leicht beruhigen wie bei mir. Aber das müssen beide lernen. Natürlich lasse ich ihn da nicht stundenlang brüllen! Aber mein Mann versucht dann einiges von singen, kuscheln, tragen, spazieren gehen... Klappt fast immer, es dauert nur länger als bei mir. Er hat aber auch keine Brust :-p

Hast Du ein Tragetuch oder so?! Dann hättest Du die Hände frei...

Manche Babys brauchen so viel Nähe. Dass Du dann da bist, ist ganz wichtig!

Mein Kleiner mag z.B. nicht, wenn viele Menschen da sind. Können weder Besuch bekommen (nur 1, maximal 2 Personen) und irgendwo hinfahren ist auch immer stressig. Mir graut schon vor der Taufe nächstes Wochenende ;(

4

Ich halte nichts von Schüben, vor allem hört es sich bei Dir so an, als ob das "Problem" schon länger besteht.

Stillst Du? Vielleicht liegt es daran, denn Dich umgibt dann ja ständig ein "Milchgeruch", der dem Baby vermittelt "alles in Ordnung, genug Essen da", während Dein Freund eben nur Nähe, aber nicht "Essen" im Angebot hat.

Top Diskussionen anzeigen