thuja d6

hallo ihr lieben,

meine maus ist jetzt 4 wochen und sobald sie ja 8 ochen ist soll sie die erste 6-fach impfung bekommen.
nun damit sie danach nicht ganz so mies drauf ist und schmerzen hat hab ich gelesen das die globuli thuja d6 helfen sollen wenn man sie ein tag vorher und ein tag nach der impfung gibt.

hat jemand erfahrung damit gemacht?

danke und liebe grüsse

janine mit fiona julie

1

hallo,

mit thuja kenne ich mich nicht aus.
meine kinderärztin die viel mit homöopathie macht, hat aber empfohlen erst ab dem 6 monat zu impfen, eben weil sie es dann besser vertragen.
und dann hat er am 1. tag globolis und am 11. tag nach der impfung globolis von ihr bekommen. was das für welche waren, weiß ich allerdings nicht.

lg

2

hi --

mir wurde damals empfohlen D12 direkt vor und nach der Impfung zu geben und zwar 5 Stück ...

seit ich das mache, gabs Null Probleme mit Nachwirkungen. Bei einer Freundin wars noch extremer: vorher immer mit mega-Fieber reagiert, -- mit Globuli seit daher war nie was ...

probiers aus, -- also ich hab die sogar selbst bei meiner zeckenimpfung genommen *g* - schad ja nicht.

#winke Tanja

3

danke, hab jetzt d6 hier, was denkst du wie ich diese dosieren soll und wann?

9

habe diese Woche auch D6 verabreicht. Einen Tag vorher jeweils 3x3, am Tag der Impfung und einen Tag danach auch!
Hatte diesmal keine Probleme gegeben! #winke

4

Hallo



#schock mit 8 Wochen Impfen ,Mensch das wird ja immer früher .ich dachte frühestens 3 Monate .

So früh würde ich niemals mein Kind Impfen lassen ,impformiere dich doch lieber vorher nochmal ,wenn dein KA das befürworted würde ich mir noch eine Meinung einholen .

Meine Maus ist jetzt erst geimpft worden und sie ist 10 Monate und selbst das war mir früh .

Bin da jetzt nicht so ängstlich ,aber 8 Wochen ?????


LG bettina mit Ninchen 10 Monate

5

ja das hab ich mir ja auch gedacht, aber hab dienstag den ersten kinderarzt termin und werd es mir dann erstmal anhören.
find es echt früh aber hier in der schweiz ist es so die erste mit 2 monaten, dann mit 4 und dann mit 6 monaten....
lg

7

uuuuuiiiii

das wusste ich nicht ,ja hörs dir nochmal an würd mir da aber auch nicht zu sehr reinreden lassen .

das ist ja echt früh

6

Meine Hebi hat mir heute noch Thuja C30 mitgegeben. Haben Freitag die zweite Impfung. Die erste( mit neun wochen) Hat er bis auf leicht erhöhte Temp gut vertragen, möchte ihm aber dennoch Nebenwirkungen ersparen.
Daher Thuja c30 drei Globuli vor der Impfung.
Meine Freundin hat es ihrem Kind gegeben, nachdem er bei der zweiten Impfung ganz heftige Impfreaktion hatte. Und siehe da, bei der dritten, nach Thuja, hatte er nix.

Ein Versuch ist es allemal wert.

LG Nadine

8

wir bekommen die von unserer kinderärztin am impftag udn einen tag danach
lg

10

hallo!
natürlich fehlt mir der vergleich wie es gelaufen wäre ohne thuja-globulis... habe meinem kleinen mann am abend vor und direkt nach der ersten 5-fach- & Pneumo-Impfe je einmal 3 globuli c30 gegeben. c30 da unsere fachapotheke keine niedrigere potenz vorrätig hatte... einzige impfnebenwirkung waren leichte schwellungen durch die einstiche und zusätzliche eine leichte rötung wo pneumo geimpft wurde. werde es daher bei der nächsten impfung wieder verabreichen!

ob das gute wegstecken an den globulis lag od. weil die erste impfung erst mit 4 monaten stattfand od. wir einfach glück hatten, weiss ich natürlich nicht.

lg leeloo31

p.s. sorry fürs kleinschreiben - hab nur eine hand frei

Top Diskussionen anzeigen