Welcher Steckdosenschutz?

Hallo ihr Lieben! #winke

Unser Sohn wird gerade mobil und ich muss unsere Wohnung somit tatsächlich schon babysicher machen. Wir haben sehr viele Steckdosen, die natürlich so nicht bleiben können. Nun habe ich mich umgeschaut und vier Varianten gefunden. Ich kann mich mit keiner anfreunden:

1) Schraubbare Steckdosensicherungen

Wären mein Favorit, aber wir haben Steckdosen von Busch-Jaeger und die passen dort nicht hinein. :-(

2) Klebbare Steckdosensicherungen

Wären OK, aber in vielen Rezensionen ist zu lesen, dass sie jedes Mal mit aus der Steckdose kommen, wenn man einen Stecker zieht. Und bei denen, die gut halten, habe ich Angst, dass sie nicht rückstandsfrei entfernt werden können.

3) Steckdosenkappen, die mit einem einfachen Stecker entfernt werden können

An sich sicher gut, aber wir haben auch viele Kabel, die dauerhaft in der Steckdose bleiben. Was, wenn er dann die Kabel rauszieht? Dann ist ja auch kein Schutz in der Steckdose und bruzzel... #zitter

4) Steckdosenschutz mit Schlüssel

Siehe Punkt 3 und jedes Mal mit dem Schlüssel rumhantieren!?


Keine Ahnung! Ich denke bestimmt total kompliziert, aber ich finde keine Lösung, mit der ich rundum zufrieden wäre. Hilfe!

Ich wäre für jeden Tipp dankbar, denn es muss jetzt echt schnell gehen!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (7,5 Monate alt) #verliebt

1

Hi,

also wir haben die zum Kleben und ich habe damit null Probleme. Die halten, haben die jetzt seit ca. 2Monaten drin und bis jetzt kam noch keine beim Stecker ziehen raus :) und ganz ehrlich wenns doch mal passiert, einfach ne neue rein ;) Kosten ja nicht die Welt.

LG Dana und Alica 7Monate

2

Hi Dana! #winke

Danke für deine Antwort! Welche habt ihr denn genau? Ich habe gerade noch mal meine Mutter angerufen. Wir haben ein Elektrofachgeschäft und bin eben erst auf die Idee gekommen, dass meine Mutter ja mal bei Busch-Jaeger direkt nachfragen kann. Aber falls die keine Lösung haben, wäre es gut zu wissen, welche gut halten. Habt ihr die von Reer oder andere?

Liebe Grüße und noch mal Danke!

Marie

3

Hallo,
wir haben ganz simple zum kleben von DM. Halten bisher super, sind ganz leicht anzubringen und das Problem mit dem abgehen hatten wir bisher nicht. Zum nicht rückstandsfreien entfernen kann ich natürlich noch nichts sagen, aber ich fände das jetzt auch nicht soooo schlimm. Steckdosen sind ja jetzt normalerweise nicht in Augenhöhe, so dass man jeden Fleck der da drin ist sehen würde. Und ich erinner mich, dass wir bei uns zuhause die Dinger noch jahrelang drin hatten, als wir längst über 10 waren. Stört ja am Ende auch nicht wirklich, man muss halt beim Stecker reinstecken einmal drehen :-)
LG
meram (mit Noa, die alles was nach Stecker oder Kabel aussieht liebt!)

4

Hallo Marie#liebdrueck

Wir haben auch Busch-Jäger.

Weißt du was. Beim ersten Kind hatten wir die Variante 1. Das Kind hatte es kein einziges Mal berührt. Es war uninteressant. Jetzt haben wir nichts mehr gesichert. Ich muss nur höllisch aufpassen, dass mir meine Tochter keine verschluckbaren Teile auf dem Boden liegen läßt (Playmobil), sonst lasse ich es sein.

Im Gegenteil irgendwann werde ich ihm wiederholen, dass das Kind es nicht berühren darf. (Naja, am anfang wird man es sowieso nicht verstehen). Erst wenn ich wirklich eine andauerne Aufmerksamkeit sehen sollte, werde ich mich darum kümmern.

#herzlich, #winke

5

#danke schon mal für eure Antworten! Louis beschäftigt sich doch mittlerweile ganz gut alleine und ich fände es ganz gut, wenn ich etwas arbeiten könnte, ohne ihn ständig im Auge zu haben. Leider steht er total auf sämtliche elektronischen Geräte (Handy, Telefon, Laptop, ...) und wenn ein Kabel dran ist, dann ist es noch mal eine Nummer besser. #augen Deshalb will ich lieber auf Nummer sicher gehen. Ich habe nun auch welche gefunden. Superteuer, aber so lange sie ihren Dienst tun... Diese hier sind zum Schrauben und passen wohl auch in Busch-Jaeger-Steckdosen: http://amzn.to/p6w258 Meine Mutter hatte übrigens bei Busch-Jaeger angerufen, aber die stellen keine eigenen Sicherungen her. Ihr wurden die zum Kleben empfohlen. Die von der Firma "Bachmann" sollen da wohl recht gut sein. Na ja, ich bin mal gespannt, wie die "hübschen" weißen Teile sich in unseren grauen Steckdosen machen... ;-)

7

#rofl Na ja, eben ein Junge. Dann ist es verständlich:-p

6

hallo


also wir haben die zum kleben,
bei uns kommt eigentlich keine beim stecker rausziehen mit raus.

Mein Mann hat selten mal so ein Talent dafür, warum auch immer.

LAssen sich also auch rückstandslos wieder entfernen.

wir haben die von Babylove, DM.

8

Wir haben auch die vom DM.... Und wenn ich den Staubsauger ausstecke, dann kommen die immer mit raus, aber ich tu sie dann immer wieder reinstecken.
ANDREA

Top Diskussionen anzeigen