mein kleiner zahnt,er schreit den ganzen tag,ich bekomm ihn kaum

hallo,

ruhig,hab schon dentinox und osanit kügelchen gegeben.

was für möglichkeiten hab ich den noch???


so schlimm hat er noch nie geschrien.


danke für erue antworten

1

Ähm ich würde es noch mit Viburcol Zäpfchen versuchen, die sind Homöopathisch und wenn alles nichts mehr hilft geb doch ruhig mal wenns sooo schlimm ist ein Paracetamol 75mg Zäpfchen. Ist ja sünde wenn er sich so quält.

Alles Gute!

anika

2

Oh der arme kleine Mann :-(

Wenns gar nicht geht, dann kannst du ihm auch ein Zäpfchen geben, er hat ja Schmerzen.

Ich hab immer Viburcolzäpfchen und Weleda Zahnungszäpfchen daheim, wenns mal gar nimmer geht.
Im schlimmsten Fall kannst du auch ein Schmerzzäpfchen geben.

Vllt hilft auch noch Chamomilla D12 Globulis, die sind gegen Unruhe etc....

LG und gute Besserung an den kleinen Mann!

3

Mein Arzt meinte, wenn es ganz schlimm ist kann ich noch ein Zäpfchen geben. Ben-u-ron meinte er, aber Ibupropfen hilft besser. So kam meine Kleine weningstens Nachts etwas zur Ruhe.

Natürlich nicht immer geben, aber wenn nunmal das andere Zeugs nicht hilft.

Ruf mal den Azt an und frage ob du eiin Zäpfchen gegen die Schmerzen geben darfst. Wir Erwachsene nehmen ja auch ein Mittel wenn wir Schmerzen haben.


Alles Liebe für deinen Kleinen.

4

danke für eure antworten,

hoffe das es ihm hilft.

man fühlt richtig mit,wen es den kleinen nicht gut geht.

Top Diskussionen anzeigen