Diese besch... Magen Darm....

Hallo Ihr Lieben....

Ich melde mich mal wieder nach Wochen hier zu Wort... Ich muss mich einfach mal ausheulen...

Am Freitag fing es bei Steven an... Er erbrach und bekam dann auch Durchfall... Bin dann am Freitag mittag noch schnell zum Kia gedüst... Magen Darm.. Ok, war klar.. Nix zu Essen geben... Ausser Heilnahrung.. und abwarten.. Ok..

Übers WE ging es nun so weiter.. Ich hatte allerdings am Sonntag dann keine Heilnahrung mehr (wobei die bisher auch noch nichts gebracht hatte)... Also bin ich heute wieder zum Kia...

Nun haben wir ein Pulver bekommen.. Das sind Baktierien zum Darmaufbau... Soweit so gut.. Ich wollte die dem Kleinen geben.. Muss man in 200 ml Wasser auflösen und dann soll er dies trinken... NIX WARS.. Er rührt das Zeug nicht an...

In Tee und Saft darf man dies nicht auslösen.. Also habe ich es mir Milch versucht.. NICHTS:. Er nimmt es nicht...

Also habe ich nochmals versucht Heilnahrung zu bekommen und kaufe ganz unbedacht Humana.. Gebe die ihm und schaue kurz danach auf die Packung...

SCHOCK.. Schnell dem Baby die Flasche abgenommen.: Hauptbestandteil ist Milch... Sch.. Unser Kind reagiert dadrauf...

Also haben wir dann noch 2 Stunden rumtelefoniert um ein Geschäft zu finden, welche die Milupa Heilnahrung hat (die hatten wir vom Kia bekommen), da er diese verträgt.. Und nun haben wir die endlich da...

Nun hoffe ich, dass es mit der Heilnahrung besser wird und der Kleine morgen evtl das Zeug, also dieses Pulver trinkt, und es dann endlich besser wird..

Wenn er dieses Pulver nicht nimmer, dann kann ich wohl spätestens am Mittwoch wieder zum Kia... Den ich glaube irgendwie nicht, dass die Heilnahrung alleine reicht.. Ich hoffe es zwar...

Mitlerweile hat er 15 Windeln heute voll gehabt.. Der arme Wurm.. Vor allem sein Popo....

Sollte jemand ein Tipp haben, wie ich das Zeug in mein Kind bekomme, dann bitte her damit...
Das Zeug heisst:

Infectodiarrstop LGG

Danke fürs Ausheulen...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + STeven *23.03.09

1

Hallo,
also mein Wurm hat das Zeug mit Wasser getrunken weil es einfach sooo süß schmeckt.... Zur Not tu es wirklich in Tee rein, hauptsache er trinkts!

Und für den Po: Hol die Wollwachs und Heilwolle aus der Apo, hat uns damals beim Durchfall SUPER geholfen als nix anderes mehr half!!!!

Alles gute und dass es bald weg geht.....

lg
Kiwi

2

Er trinkt es nicht mit Wasser.. Das hatten wir als 1. versucht.. Dann mit Milch.. Keine Chance...

Der Popo bekommt nun Zinksalbe.. Die hat bisher immer geholfen...

LG und Danke..

3

Oh ja,
das kenne ich!
Am Schlimmsten finde ich inzwischen den wunden Po. Mein Sohn weint schon, wenn ich ihn auf die Wickelkommode legen. Und da war die letzten Tage mindestens stündlich.

Wir haben Lacteol verschrieben bekommen. Das sind milchsäurebakterien.
Die habe ich nur in 1-2ml aufgelöst und gebe sie ihm dann mit der Spritze in den Mund.

Mmh, habe mir gerade den Beipackzettel durchgelesen http://www.medvergleich.de/Nebenwirkungen/INFECTODIARRSTOP+LGG+mono+Beutel.html Wo steht das denn mit den 200ml?

eresa

4

Wir haben nciht das Mono.. Sondern den Doppelkammerbeutel.. Und dies steht in der Packungbeilage drinne... Aber er rührt es selbst so nicht an.. Also auch, wenn es nur 10 ml nehmen würde.. er nimmt es garnicht...

https://www.docmorris.de/de/shop/produkte/Infectopharm/Infectodiarrstop-LGG/Beutel/80743?filters=

Da steht es.. den genau das haben wir...

LG

5

mein kleiner hat genauso reagiert. nimm nur den einen der beutel, da wo die bakterien sind und in ein paar ml wasser einrühren. dann mit einem löffel einflössen. so hab ichs gemacht.
es gibt von der selben firma geschmacksneutrale LLG kapseln, die in milch gerührt werden dürfen. haben auch sehr gut geholfen.

sorry für die schreibweise, baby im arm

6

Hallo,

ich kann gut nachvollziehen wie es dir geht.

Unser Baby (9 Monate) hat seit letzter Woche Dienstag diesen Virus, seit Freitag ist zwar die Spuckerei vorbei aber der Durchfall hört und hört nicht auf. Ich habe auch nicht das Gefühl das es in irgendeine Richtung besser wird aber wir waren im KH und die haben uns gar nichts gegeben. Ich soll nur drauf achten das er viel trinkt! Tja, ist gar nicht so einfach wenn er alles verweigert ausser seine Pre-Nahrung und da nicht übermäßig viel davon. Im Moment siehts so aus das er 2-3 volle Windeln am Tag hat wobei Windeln ist gut, es ist alles voll, vom Body über Strumphose, Shirt, Hose,... meist auch noch der Boden oder der Hochstuhl oder wo er halt gerade sitzt bzw. wenn er dann noch weiter krabbelt und ich nicht gleich merke das er voll ist kann ich auch noch den Boden wischen.

Ich bin mittlerweile auch am Ende meiner Kräfte, ich tu ja nichts anderes mehr als Baby wickeln, Wäsche waschen, Windeln entsorgen, bügeln und das Haus immer wieder lüften da ich den Geruch auch nicht mehr ertragen kann.

Unser Kinderarzt ist heute leider nicht da aber wenn es so weiter geht bin ich wieder mit im im KH und die MÜSSEN ihm dann einfach etwas geben.

Ich hoffe euch und uns gehts bald wieder besser.
Lg 04.06-mama

7

Hi..

Wir waren gerade im KH... Er bekam ambulant eine Infusion.. Vorher bekam er Blut abgenommen um zu sehen, wie der Flüssigkeitshaushalt ist.. Dieser ist grenzwertig...
Also bekam er 300ml Infusion...

Im KH entdeckte dann die Ärztin noch, dass er auch noch ne Bindehautentzündung hat.. Und das Wund ist nicht nur Wund.. Sondern auch noch ein Pilz...

Also bekommt er nun extra Salbe und Tropfen für die Augen...

Noch durfte er mit heim... Er trinkt am Tag ca 1 Liter... Wobei das momentan schon grenzwertig ist, da er 16 mal heute die Windel voll hatte... Der arme Wurm..

Wir sind halt ins KH gefahren, weil er anfing trockne Lippen zu bekommen.. Morgen müssen wir nun zum Kinderarzt oder eben nochmal ins KH...

Euch auch gute besserung..

LG Fusselchen

Top Diskussionen anzeigen