schlafstörung seit baby da ist :-(

therapie? gerade wegen den Panikattacken.... und die koennen dann evtl gleich die schlafstoerungen mitbehandeln. (lass dir aber keine medis aufs auge drücken)

Wow!
15 Zeilen Text ohne Punkt oder Absatz....echt anstrengend zu lesen!#schock



Ich würde mich auch mal mit deinem Problem an einen Arzt wenden, hatte nach der Geburt meiner ersten Tochter auch Schlafstörungen, hab es dann aber gut in den Griff bekommen!

Top Diskussionen anzeigen