Teutonia Cosmo Schale ist zu Klein und jetzt??

Hallo zusammen,

wer von euch hat denn auch den Teutonia Cosmo? Ich habe jetzt folgendes Problem. Mein Kleiner ist jetzt fast 6 Monate alt und passt nicht mehr in die Schale. Darunter ist ja jetzt der Sportsitz, nur mein kleiner kann noch nicht alleine sitzen. Jetzt dachte ich mir ich könnte doch einfach den Teutonia Winterfußsack so da rein legen ohne Schale. Aber irgendwie finde ich ist das total unsicher. Kann man den Fußsack irgendwie drin befestigen?? Wie macht ihr das denn?

Oder bin ich einfach zu blöd dafür?
#schmoll
Danke schon mal für Eure Hilfe!:-D

Lg Janine

1

Hey...

also euer KiWa sieht so aus wie unsere nur dass wir keinen Teutonia haben...

Wir haben mit dem Fellsack auch das problem dass er nicht mehr rein passt der kleine...

Wir haben nun mal den sportwagen aufsatz ausprobiert mit dem Sack und die fussstütze nach oben gemacht da rutscht nix...( Aber wir brauchen den Sack ja hoffentlich nicht mehr so lange)

Weiss ja nun nicht wie der Teutonia aufgebaut ist...

Lg Melanie

2

Da wird der Zwerg in eine Voksipose gepackt und dann kann weiter normal gefahren werden :-D
http://www.voksi.com/

So machen das zumindest alle hier in Dänemark, die sich keinen gescheiten KiWa mit 90cm Liegefläche zugelegt haben ;-)

3

Da wird der Zwerg in eine Voksipose gepackt und dann kann weiter normal gefahren werden
http://www.voksi.com/

So machen das zumindest alle hier in Dänemark, die sich keinen gescheiten KiWa mit 90cm Liegefläche zugelegt haben


(hab vorher auf der falschen Ebene geantwortet - sorry)

4

hallo!

hört sich so an als ob du die vario plus tasche hast!? die ist leider tatsächlich etwas eng. meine tochter liegt in der gestelltragetasche und das wird auch noch einige wochen so bleiben! wenn es in der vario plus gar nicht mehr geht, dann stell den sportwagenaufsatz ganz flach und mach den winterfußsack rein.

kleiner tipp: wenn du das mini nest hast, dann kannst du die sitzauflage ohne den fußsack zusätzlich über den winterfußsack legen und die gurte einfädeln. so hat man noch ein bißchen schutz im kopfbereich und der winterfußsack ist nicht mehr so riesig.

ich hatte bei meinem sohn die softtasche und stand nach 5 monaten vor dem gleichen problem wie du. ihn habe ich auch einfach im winterfußsack dann spazieren gefahren. wenn es allerdings dann für den fußsack zu warm wird, dann sind die ganz kleinen im sportwagenaufsatz doch noch recht verloren. daher habe ich mir zur gestelltragetasche dann auch noch das mini nest zugelegt, eigentlich nur wegen der sitzauflage mit kopfpolster ;-)

lg

5

Ja den Fußsack habe ich auch rein getan jetzt und die vario plus tasche habe ich rauß gemacht. aber der fußsack liegt da ja nur so lose drin? ist das nicht gefährlich?? Weil er sitzt ja noch nicht, deshalb kann ich dann ja auch noch nichts mit den Gurten anfangen. Oder soll ich ihn im liegen auch anschnallen?

6

du hast noch den 2009er fußsack, bei dem der reißverschluß vorne in der mitte ist, oder?
also ich habe die gurte trotzdem durch gezogen und auch die clips an der rückenlehne befestigt. so hatte der fußsack schon mal einen schönen halt im wagen. und als mein sohn sich anfing zu drehen, habe ich ihn auch angeschnallt im liegen. war mir zu gefährlich...

lg

Top Diskussionen anzeigen