Er katzt sich, wenn er nackt ist...

Huhu!

Man ist das nervig, ey!
Sobald ich Collin ausziehe, fängt er sofort an nervös an seiner Brust zu kratzen. Ich schiebe dann seine Hand beiseite und sage etwas lauter "NEIN". Und ich bin dann echt der Meinung, dass er dann noch doller kratzt mit ein wenig Nachdruck! Der dreht dann total durch! Bis ich ihn halt wieder angezogen habe.

Wenn ich ihn wickel, sprich seine Beine nackig sind, fängt das gleiche Theater da auch an! Er kratzt!
Obwohl er Dermatitis hat, scheint es aber nicht daran zu liegen. Wenn ich meine Hand auf seine Brust lege, kratzt er DIE dann, also ist es ihm egal, was er kratzt! Und wenn ich ihn angezogen hab, ist es wieder vorbei!

ich hoffe, ihr versteht was ich meine! Das ist echt blöd! Wir können gar nicht mehr in Ruhe baden, außer wenn ich ihm einen Waschlappen auf die Brust lege. aber dann werden halt die Beine bearbeitet.

Wir würden gerne mal mit ihm schwimmen gehen. Aber dann kratzt er sich wahrscheinlich doof und dämlich!

Mag er vielleicht nicht nackt sein? Liegt es daran!? Früher als er noch ganz klein war, war er (Frühchen) immer übertrieben schreckhaft, wenn er nackt auf der Wickelkommode lag! Vielleicht mag er es einfach nicht! Komisches Kind, oder?!

LG

1

Hallo!

Mein Sohn hat ein "Kinderekzem", wie es der Hautarzt genannt hat. Für mich sieht es wie Neurodermitis aus, aber naja...

Manchmal fängt mein Sohn nach dem Ausziehen auch an, sich an den Beinen zu kratzen, auch wenn die Haut absolut okay ist bzw. man nichts sieht. Ab und zu kratzt er auch, wenn man ein Ekzem sieht und er nackig ist. Er kratzt in solchen Fällen auch meine Hand, wenn ich sie drüber lege, aber nie, wenn er angezogen ist.

Der Arzt meinte, dass es ihn dann schon juckt bzw. spannt. Die Nichte meines Mannes hat Neurodermitis. Sie hatte als Kind ein "Kratzkissen" (ein festes kleines "Kissen" in Faustgröße. Das sollte sie kratzen, wenn die Neurodermitis juckt. Sie meinte, dass ihr das oft schon geholfen habe.
Damit meine ich, dass es sein kann, dass die Dermatitis Deinen Sohn juckt, es ihm aber schon hilft, wenn er Deine Hand kratzt.

LG Silvia

2

Hallo,

mein Kleiner hatte das auch immer. Wir sind von Arzt zu Arzt gerannt, der eine gab und die Salbe der andere wieder eine andere Creme. Nichts half. Das einzige was Linderung verschaffen konnte, war, ihn täglich mit Kaufmanns Kindercreme aus dem DM einzucremen. Letzten Endes haben wir selber herausgefunden, woran es lag, er hat eine Milcheiweissallergie. Angefangen hat diese Juckerei nämlich erst mit 13 Monaten, bis 11 Monate hat er nur Muttermilch getrunken und Breie gegessen. Ab dem Zeitpunkt haben wir dann auf Flaschennahrung umgestellt. Vor ein paar Monaten haben wir dann einfach auf Sojamilch umgestellt, und er kratzt sich nicht mehr.

Vielleicht liegts bei Euch auch daran. Ich denke, dass er schon einen Grund hat und es nicht macht, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Lg Celia.

3

Wir haben ja schon auf Sojamilch umgestellt, weil bei ihm eine Milchallergie vermutet wird. Der Test wird noch gemacht!

Der Arzt meinte, dass die meisten Kinder, die eine Kuhmilchallergie haben, auch auf Soja reagieren! Vielleicht liegts wirklich daran. Obwohl er dann schlimmer aussehen müsste vom Ausschlag her, meinte der Arzt. Das testen wir aber auch noch!

Aber komisch ist einfach, dass er angezogen überhaupt nie kratzt!

4

Hallo,

angezogen hat er sich auch nie gekratzt. Wie alt ist Euer Kleiner denn? Unser KIA hat nämlich bei unserer Grossen in den ersten 2 Lebensjahren von Soja abgeraten, eben wegen Allergiebildung. Sie hatte zwar keine Allergie gegen Milcheiweiss, aber eine Lactoseunverträglichkeit. Ihr haben wir bis zum 2. Geburtstag Nestle Alfare gegeben. Eine komplett Milch und Sojafreie Nahrung. Gibt es nur in der Apotheke und nur auf Empfehlung vom KIA. Schmeckt scheusslich, aber da es bei uns ja schon 5 Jahre her ist, gibt es sicher auch schon bessere Produkte. Sprich Euren Kinderarzt mal drauf an. Getestet haben wir unseren Sohn übrigens nicht, weil es ja von selber aufhörte. Es dauert allerdings ein paar Wochen ehe sich eine Besserung zeigt.
Und mit dieser Kaufmanns Creme eincremen, dass bringt auf jeden Fall ein bisschen Linderung.

Lg Celia.

5

Genau das macht Lasse momentan auch immer. Wenn er den Bauch nackig hat ist immer die rechte Seite dran. Aber gerötet oder stippig (auch keine Empfindliche Haut) ist da nix. Ich denke, das ist grad ne Marotte von ihm, um seinen Körper besser kennenzulernen.

LG
Kathi und Lasse (7 Monate)

Top Diskussionen anzeigen